07.02.2017

Miteinander in Vielfalt. Ein Leitbild für die Einwanderungsgesellschaft.

Vorstellung der Arbeitsergebnisse der FES-Expertenkommission am 14.02.2017 in der FES Berlin.

Unsere Gesellschaft ist in den vergangenen Jahrzehnten vielfältiger geworden. Über Fragen von Migration und Integration wurde immer wieder heftig gestritten und auch zu Beginn des Jahres 2017 erleben wir eine starke politische Polarisierung.

Umso wichtiger: Ein gemeinsamer Nenner für das Zusammenleben und die Vielfalt einer Einwanderungsgesellschaft. Eine Grundlage, die für alle gilt und von einer breiten Mehrheit getragen wird.

Wir haben diesen Gedanken aufgegriffen und eine Kommission zur Erarbeitung eines Leitbildes für die Einwanderungsgesellschaft einberufen. Die Arbeitsergebnisse von rund 40 Expert_innen aus Politik, Verwaltung, Zivilgesellschaft, Religionsgemeinschaften und Medien liegen nun vor. Sie wurden am 14.02.2017 vorgestellt und diskutiert (Programm).

Zum Leitbild und weiteren Informationen

 

Redaktionsleitung

Annette Schlicht

Kontakt

Hiroshimastraße 17
10785 Berlin

030 269 35 7320

fmi(at)fes.de
 

zu den thematischen Ansprechpartner_innen

Fokus NorD
Zuwanderung und Zusammenleben in Skandinavien.

Alle Beiträge gibt's hier!

nach oben