SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Samstag, 29.02.20 09:00 bis Samstag, 29.02.20 18:00 - Oberhausen

"Einen Moment bitte!" - Das war die #KOMK20 in Oberhausen!


Terminexport im ICS-Format

"Einen Moment bitte!" Länger hat man als Kommunalpolitiker_in oftmals nicht Zeit, um auf sich aufmerksam zu machen. Beim Scrollen über das Display gilt es, unter der Fülle von bunten Bildern und Videos hervorzustechen. Warum sollten Menschen gerade über Ihr Profil stolpern? Insta, Facebook, Website - für wirksame politische Kommunikation wollen alle Kanäle richtig bespielt werden. Wie das gelingen kann, haben knapp 90 Teilnehmer_innen auf #KOMK20 hören, sehen und selbst ausprobieren können.

Bild: Fuchs von Alexander Lehmann

Die zweite Kommunalpolitische Online-Marketing-Konferenz in Oberhausen lud ein, sich einen Tag ganz Ihrem Webauftritt zu widmen.

Wie können Kommunalpolitiker_innen das Interesse der Menschen auf sich lenken? Wie sieht gutes Storytelling auf Youtube und Instagram aus? Wie kann über den digitalen Auftritt das Thema in der Vordergrund gestellt werden, das mir am Herzen liegt? Diese und viele weitere Fragen standen im Raum und wurden von sieben Kommunikationsexpert_innen kompetent beantwortet: Kurze theoretische Inputs ergänzt durch praktische Workshops!

Wir bedanken uns bei unseren Referent_innen Dennis Eighteen, Martin Fuchs, Anne Haller, Lia-Alexis Hildebrandt, Johannes Hillje, Severin Lucks, Leif Neugebohrn und Hauke Wagner!

Hier geht es zum ausführlichen Rückblick inklusive Bildergalerie der #KOMK20!

Hier finden Sie auch den Rückblick zur #KOMK19!

29-02-20 - Oberhausen
freie Plätze

#KOMK2020 - Kommunalpolitische Online Marketing Konferenz

Veranstaltungsnummer: 242541

"Einen Moment bitte!" Länger hat man als Kommunalpolitiker_in oftmals nicht Zeit, um auf sich aufmerksam zu machen. Beim Scrollen über das Display gilt es unter der Fülle von bunten Bildern und Videos hervorzustechen. Warum sollten Menschen gerade über Ihr Profil stolpern? Womit wollen Sie auffallen? Wie persönlich soll es sein?

Wenige Sekunden nur entscheiden darüber, ob politische Botschaften im Netz gehört oder gesehen werden. Wie können Sie dieses kleinste Zeitfenster nutzen, um Aufmerksamkeit zu schaffen und von Ihren kommunalpolitischen Botschaften zu überzeugen?

Die zweite Kommunalpolitische Online-Marketing-Konferenz in Oberhausen lädt Sie daher ein, sich einen Tag ganz Ihrem Webauftritt zu widmen. Hören Sie, wie Sie das Interesse der Menschen auf sich lenken! Erfahren Sie mehr über gutes Storytelling auf Youtube und Instagram! Lernen Sie Ihren digitalen Auftritt auf Themen zu fokussieren, die Ihre Kommune wirklich bewegt! Expert_innen geben Ihnen dazu kurze, verständliche Inputs. In insgesamt acht Workshops arbeiten Sie dann mit den Profis an Ihrem Webimage, wir optimieren Webseiten, drehen Videos und stellen Podcasts her.

Darüber hinaus können Sie von einem best-practice-Beispiel lernen, wie Kampagnen klug und individuell zugeschnitten werden. Mit einem Experten für rechtsextreme Propaganda wappnen Sie sich zudem gegen Angriffe von Trollen und lernen Strategien, dagegen erfolgreich vorzugehen.

Die Themen der #KOMK20 sind unter anderem:

- Kernaussagen und Narrativ als Grundstein für die Kampagne

- Kommunikationsstrategien der Rechtspopulisten

- Best-Practice für kommunale Kampagnen

- Politische Kommunikation in Zeiten von Great & #Rezo

- Sozialdemokratie kommunizieren, aber wie?

Wir freuen uns, dass Dennis Eighteen, Martin Fuchs, Anne Haller, Lia-Alexis Hildebrandt, Johannes Hillje, Ralf J. Lottermann, Severin Lucks, Leif Neugebohrn, Hauke Wagner in diesem Jahr an der Konferenz mitwirken!

Mehr zum Programm und zu den Referent_innen der #KOMK20 unter www.fes.de/komk.



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

Ansprechpartner

Jochen Dahm

0228 883-7106
Jochen.Dahm(at)fes.de

Veranstaltungen, Projekte, Analysen und Hintergrundinformationen:

  • Demokratie
    Eine lebendige und starke Demokratie braucht Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität.
  • Engagement
    Demokratie lebt vom Engagement der Bürger_innen.
  • Rechtsstaat
    Der Rechtstaat muss Freiheit und Sicherheit in Einklang bringen.
  • Kommunalpolitik
    In den Kommunen wird Politik unmittelbar gestaltet und erfahren.

weitere Informationen

nach oben