SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Bildung und Wissenschaft

Angela Borgwardt

Studienmöglichkeiten für Geflüchtete: Wie geht es weiter?

Viele der nach Deutschland Geflüchteten sind in dem Alter, in dem man eine Ausbildung beginnt. Dazu zählt auch die Möglichkeit, ein Studium zu absolvieren. Welche Rolle spielen Hochschulen bei der Integration von Geflüchteten? Hierzu werden Ergebnisse einer Befragung zu „Institutionellen Anpassungsfähigkeit von Hochschulen“ vorgestellt. Praxisbeispiele zu Unterstützungs- und Beratungsangeboten an Hochschulen zeigen, welche Angebote und Maßnahmen sich seither etabliert haben und welche Aufgaben einzelne Akteure übernehmen.

Borgwardt, Angela

Studienmöglichkeiten für Geflüchtete: wie geht es weiter?

Ergebnisse einer Konferenz am 23. November 2016, Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin
Berlin, 2017

Publikation herunterladen (370 KB, PDF-File)


Bildungs- und Hochschulpolitik
Martin Pfafferott
martin.pfafferott(at)fes.de

Bildungspolitik
Marion Stichler
marion.stichler(at)fes.de

Hochschulpolitik
Theresia Müller vom Berge
theresia.mueller-vom-berge(at)fes.de

Studienförderung
Bildungs- und Hochschulpolitik
Hiroshimastr. 17
10785 Berlin
Tel.: 030 26935 7057

Die Friedrich-Ebert-Stiftung lädt Bildungsexpert_innen aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft, Gewerkschaft und Zivilgesellschaft ein.

  • Bundes- und landespolitische Themen werden in Veranstaltungen miteinander diskutiert.
  • thematisch-analytische Publikationen folgen hieraus.
  • übergeordnete Fragestellungen werden als Studien bei Experten in Auftrag gegeben.
nach oben