SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Referat Demokratie, Gesellschaft & Innovation

Die besten Comics und Graphic Novels zum Thema Rechtsextremismus

Graphic Novels & Comics - eine Auswahl

Bild: 2021 Graphic Novel REX

 

 

"Die besten Comics und Graphic Novels zum Thema Rechtsextremismus"
Eine Auswahl von Dr. Thomas Greven

Jenseits der klassischen Bildungsmaterialien wird immer öfter auf populärkulturelle Formen zurückgegriffen. Über ihre massenhafte Verbreitung hat Populärkultur prägende Wirkung auf Werte, Einstellungen, Meinungen und Verhalten in einer Gesellschaft. Filme, Bücher, Musik usw. tragen zur Selbstvergewisserung einer Gesellschaft bei, insbesondere bei jungen Menschen, und verhandeln wichtige politische und gesellschaftliche Kontroversen auf mehr oder weniger subtile Weise. Neben Film, Fernsehen, Musik und Games eignen sich insbesondere Comics und insbesondere Graphic Novels – Comics mit literarischem und künstlerischem Anspruch in Buchform – für die politische Bildung. Die Kombination von Text und
Bildsprache und das selbstbestimmte eigene Lesetempo erleichtern die Entschlüsselung von komplexen Sachverhalten und damit die politische Selbstverständigung. Hier soll es um eine Aiuswahl der gelungensten und empfehlenswertesten Comics und Graphic Novels zum Thema Rechtsextremismus gehen.

 

 

Greven, Thomas

Die besten Comics und Graphic Novels zum Thema Rechtsextremismus

Berlin, 2021

Publikation herunterladen (520 KB, PDF-File)


Verantwortlich

Franziska Schröter

Ansprechpartnerin

Karolin Paschedag

Kontakt

Friedrich-Ebert-Stiftung
Referat Demokratie, Gesellschaft, Innovation
Hiroshimastr. 17
10785 Berlin

030/ 269 35 7311
030/ 269 35 9241

Wenn Sie Einladungen zu Veranstaltungen erhalten möchten, senden Sie gerne eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an: forum.rex[at]fes.de.

Utøya: 10 Jahre danach

weitere Informationen

23.03.2021

Fußball für alle! Ein Zukunftsmärchen?

weitere Informationen

05.08.2020

"Monolog mit meinem asozialen Großvater"

weitere Informationen
nach oben