SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Donnerstag, 25.11.21 19:00 bis Donnerstag, 25.11.21 20:30 - +++ ONLINE +++

Chinas Aufstieg – Herausforderung für die EU und die USA


Terminexport im ICS-Format

Bild: FES Header Chinas Aufstieg 3 2

Der geopolitische Einfluss von China in der Welt scheint zu wachsen. Die zweitgrößte Volkswirtschaft hat die Corona-Krise weitgehend überwunden und verzeichnet wieder Rekordwachstum. Das chinesische Politikmodell mit seiner starken Förderung der Wirtschaft durch den Staat und unternehmerischer Initiativen und Innovation ist von Erfolg gekrönt. Außenpolitisch verfolgt die Volksrepublik mit dem Aufbau der neuen Seidenstraße eine klare Strategie. Die massive militärische Aufrüstung und Expansionspolitik deuten eine Verschiebung der bisherigen Weltordnung an. Die Europäische Union befindet sich in einem Innovationswettbewerb mit dem wichtigsten Handelspartner China. Die Rivalität zwischen USA und China schreitet voran, trotz des Machtwechsels im Weißen Haus. Die neue amerikanische außenpolitische Strategie basiert auf Einbindung der westlichen Verbündeten bei der Eindämmung des chinesischen Machtstrebens. Bisher gibt es aber keine Anzeichen, dass der wachsende internationale Druck Staatspräsident Xi Jinping zu Kurskorrekturen bewegen kann. Dafür scheint die gemeinsame Front des Westens zu wenig Substanz zu besitzen. China ist und bleibt aber auch für die EU und USA ein wichtiger Partner beim Klimaschutz und in anderen Zukunftsfragen.

Wir wollen mit Ihnen und mit unseren Expert_innen die Spannungsfelder diskutieren: Wie könnte eine europäische – gar eine transatlantische China Politik aussehen? Wie umgehen mit den Erwartungen der USA, die an die EU herangetragen werden? Wie kann die strategische Partnerschaft zwischen der EU und China ausgebaut werden?

Wir laden Sie herzlich ein, an der Debatte teilzunehmen.

19.00 Uhr Begrüßung
Sohel Ahmed, Landesbüro NRW der Friedrich-Ebert-Stiftung e.V.
19.05 Uhr Diskussion mit
Bernd Lange, MdEP
Prof. Dr. Dr. Nele Noesselt, Institut für Politikwissenschaft, Universität Duisburg-Essen
Thomas Reichart, Fernsehjournalist und Buchautor, Ehemaliger ZDF-Korrespondent in China
Moderation: Joanna B. Klabisch, China Programm, Stiftung Asienhaus
20.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Europa | China | USA

Landesbüro NRW

25-11-21 - +++Online+++

Chinas Aufstieg - Herausforderung für die EU und die USA

Veranstaltungsnummer: 254242


Gesamtkoordination

Dr. Ralf Hexel

030 26935-7711
Ralf.Hexel(at)fes.de

Ansprechpartnerin

Adriana Hornung

030 26935-7709
Adriana.Hornung(at)fes.de

nach oben