SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Landesbüro Sachsen

20.05.2020

Prinzip Mensch. Macht, Freiheit und Demokratie im Zeitalter der Künstlichen Intelligenz

Bild: Prinzip Mensch von Buchcover

Diese Veranstaltung wurde aufgezeichnet. Wenn Sie hier klicken, gelangen Sie zum Video auf YouTube

Mit den Möglichkeiten neuer Technologien und der damit wachsenden Macht der digitalen Konzerne wächst auch die Dringlichkeit nach ethischen und rechtlichen Rahmenbedingungen, die den Umgang mit Künstlicher Intelligenz strukturieren helfen. Ein Schwerpunkt ihrer Analyse legen die Autoren dabei auf die Rolle der Öffentlichkeit und die Gefährdung des Journalismus in digitalen Zeiten. Das Prinzip Mensch steht hier gegen das Prinzip Maschine. Die Autoren betonen die Verteidigung des Prinzips Mensch und geben dabei politische Forderungen in Auftrag, die vor allem Regulierungen in der Politik, der Zivilgesellschaft und der technischen Intelligenz  betreffen.

 

Zum Mitschnitt der Veranstaltung ...


Zur Webseite des Buches: www.prinzipmensch.eu und auf Twitter twitter.com/paulnemitz/status/1270269599251136519


Paul Nemitz ist Chefberater für Justizpolitik in der EU Kommission. Er war dort als Direktor für Grundrechte federführend für die Datenschutzgrunverordnung. Heute arbeitet er unter anderem an Grundfragen der Regulierung der Künstlichen Intelligenz. Er war Mitglied der Datenethikkommission der Bundesregierung.
Matthias Pfeffer hat Philosophie studiert. Er war Chef von Focus TV und arbeitet heute als freier TV-Journalist und Produzent.

 

  • Paul Nemitz und Matthias Pfeffer

im Gespräch mit

  • Daniela Kolbe, MdB

 


Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Sachsen

Leitung

Matthias Eisel

Kontakt

Burgstraße 25
04109 Leipzig

0341/9 60 21 60
0341/9 60 24 31
0341/9 60 50 91
E-Mail-Kontakt


Friedrich-Ebert-Stiftung
Büro Dresden

Obergraben 17 a
01097 Dresden

0351/8 04 68 03
0351/8 04 68 05

E-Mail-Kontakt


Mittwoch, 05.05.21 18:00 - online

Verschwörungsmythen, Halbwahrheiten und Desinformation. Wie man Verschwörungsmythen und Fakenews entgegentreten kann

weitere Informationen

Donnerstag, 25.02.21 18:00 - Online über ZOOM

Reden übers jetzt: Fake Facts. Wie Verschwörungstheorien unser Denken bestimmen

weitere Informationen

Donnerstag, 04.02.21 18:00

Reden übers jetzt: Digitaler Faschismus. Die sozialen Medien als Motor des Rechtsextremismus

weitere Informationen
nach oben