SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Landesbüro Nordrhein-Westfalen

10.06.2015

Zukunftsorientierte Familienpolitik

10. Juni 2015, Düsseldorf

Familienleben ist in Deutschland vielfältiger und bunter geworden

Obwohl immer noch Paarbeziehungen mit Kindern eine sehr häufig anzutreffende Familienkonstellation darstellen, nimmt die Anzahl von alternativen Familienformen stetig zu.
Dabei sehen sich Mütter und Väter mit Herausforderungen in der Arbeitswelt konfrontiert, die sich manchmal schwer tut auf die gesellschaftlichen Veränderungen einzugehen. Es wird immer wichtiger, dass betriebliche Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf partnerschaftlich gelöst werden und der Wandel der Vaterrolle und seine Entwicklung auf die Unternehmenskultur stärker einbezogen wird.

Es diskutierten Ute Schäfer, Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, Prof. Ute Klemmer, Professorin für Sozialpolitik an der Universität Duisburg-Essen, Antje Funcke, Projektmanagerin „Familie und Bildung“, Bertelsmann Stiftung, Yvonne Wilke, Geschäftsführerin Evangelische Aktionsgemeinschaft für Familienfragen, Landesverband Rheinland e.V. und Volker Baisch, Geschäftsführer Väter GmbH.

Lesen Sie die Zusammenfassung der Veranstaltung

Veranstaltungsprogramm

Landesbüro NRW


Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro NRW

Schwanenmarkt 15
40213 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 436 - 375 63
Fax: 0211 / 436 - 381 48

Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Tel.: 0228 / 883 - 7202
Fax: 0228 / 883 - 9208


Donnerstag, 18.11.21 17:30 bis Donnerstag, 18.11.21 19:30 - +++ Online +++

Web-Seminar für Frauen: Instagram Aufbauseminar

weitere Informationen

Samstag, 13.11.21 10:00 bis Samstag, 13.11.21 15:00 - +++ ONLINE +++

Barcamp Gender NRW 2021 - Vielfalt, Zusammenhalt, Offenheit

weitere Informationen

Mittwoch, 27.10.21 17:30 bis Mittwoch, 27.10.21 19:30 - +++ Online +++

Web-Seminar für Frauen: Instagram Basic

weitere Informationen
nach oben