SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Landesbüro Nordrhein-Westfalen

07.03.2016

Internationaler Frauentag

7. März 2016, Bonn

Geschlechtergerechtigkeit in der Einwanderungsgesellschaft - Gemeinsam gegen sexualisierte Gewalt

Welche Aufgabe kommt der Politik angesichts aktueller Entwicklungen zu? Wie kann der Feminismus mit den Entwicklungen umgehen?

Schließen sich Islam, Emanzipation und Geschlechtergerechtigkeit aus oder übersehen wir die längst begonnene Gleichstellungsdebatte im Islam? Welche Vorstellungen von Geschlechterrollen und Gleichberechtigung haben islamische Feminist_innen?

Wie können sich Frauen solidarisieren, um gemeinsam gegen Sexismus, sexuelle Belästigung und sexuelle Gewalt zu kämpfen? Wie können wir uns gemeinsam auf die eigentliche Sache konzentrieren?

Vortrag und Podiumsdiskussion mit:
Kübra Gümüsay, Journalistin und Bloggerin
Chantal Louis, Redakteurin bei EMMA
Stefanie Baranski-Müller, DGB NRW

Landesbüro NRW


Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro NRW

Schwanenmarkt 15
40213 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 436 - 375 63
Fax: 0211 / 436 - 381 48

Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Tel.: 0228 / 883 - 7202
Fax: 0228 / 883 - 9208


Samstag, 13.11.21 10:00 bis Samstag, 13.11.21 15:00 - +++ ONLINE +++

Nachbericht | Barcamp Gender NRW 2021 - Vielfalt, Zusammenhalt, Offenheit

weitere Informationen

Mittwoch, 27.10.21 17:30 bis Mittwoch, 27.10.21 19:30 - +++ Online +++

Web-Seminar für Frauen: Instagram Basic

weitere Informationen

Dienstag, 05.10.21 17:30 bis Dienstag, 05.10.21 19:30 - Online

Anders kommunizieren mit der Methode Design Thinking

weitere Informationen
nach oben