SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü

Landesbüro Niedersachsen

21.02.2023

Das ABC der Online-Seminare 2023 - Chancen über Corona-Zeiten hinaus: Blick in die Zukunft und politische Aspekte

Bei dieser Seminarreihe handelt es sich um acht aufeinander aufbauende, interaktive und diskursive Live-Online-Sessions zu jeweils ca. 75 Minuten. Es wird empfohlen, an der ganzen Reihe teilzunehmen.

 

Bitte melden Sie sich für alle Termine einzeln an, die Links zur Anmeldung finden Sie in der Einladung. Die Zugangsdaten

werden nach verbindlich erfolgter Anmeldung verschickt. Der Link gilt für alle Workshop-Termine.

Mittlerweile haben sich Online-Seminare und -Veranstaltungen etabliert und die Ansprüche an methodische und technische Qualität sind gestiegen. Die Möglichkeiten und Chancen sind vielfältig und wollen genutzt werden. Online-Bildung kann interaktiv, inklusiv, partizipativ sein
und nicht zuletzt Spaß machen. Mit dieser Online-Seminarreihe wollen wir ein Angebot machen, das über eine Einführung hinausgeht. Es richtet
sich an all jene, die innovative Technik, Formate, Methoden für die eigene Praxis kennenlernen wollen.

Termine:
21.2.2023 - Modul 1:
Mehr Spaß und besser „rüberkommen“ mit guter aber preisgünstiger Technik für das (Home-)Office: Ton, Bild und Licht.

22.2.2023 - Modul 2:
Zoom im Detail: nützliche, oft unbekannte Funktionen von Zoom.

28.2.2023 - Modul 3:
Die besten Tools zur Begleitung – Whiteboards, Wordclouds …

01.3.2023 - Modul 4:
Visuelle Abwechslung: Hardund Software für innovative Präsentationen ohne PowerPoint.

07.3.2023 - Modul 5:
Abwechslung in Online-Veranstaltungen: innovative Formate und Methoden.

08.3.2023 - Modul 6:
Das Einzige, was stört, ist die Zeit vor und nach der Pause: welche Tools und Methoden eignen sich für informelle Begegnung?

14.3.2023 - Modul 7:
Die Herausforderungen von Hybrid-Veranstaltungen.

15.3.2023 - Modul 8:
Blick in die Zukunft: Was kommt nach Zoom? Wann kommt das Metaverse? Was können VR und AR bereits heute? Welche gesellschaftliche Wirkung kann Online-Bildung entfalten?


Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Niedersachsen

Theaterstraße 3
30159 Hannover

0511 - 35770830
0511 - 35770840

E-Mail-Kontakt


nach oben