Thematische Ansprechpartner_innen

Übersicht der Ansprechpartner_innen sortiert nach Themenfeldern

Michael Bröning
Dr. Michael Bröning
+49 0 30 269 35-7738

Arbeitsprofil

IPA Berlin seit 2013

Frühere Tätigkeiten:

  • Chefredakteur Internationale Politik und Gesellschaft
  • Vertreter der FES in den Palästinensischen Autonomiegebieten (2009-2012) und in Jordanien (2006-2009).
  • Lehrauftrag am Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft (2013) und Promotion zum Dr. rer. pol. an der Universität Kassel (2003). M.A. an der Universität Kent in Canterbury (2000).
  • Beiträge in New Statesman, Foreign Affairs, Spiegel, FOCUS, Zeit Online, Süddeutsche Zeitung, Frankfurter Rundschau, taz, Die Welt, Cicero, Berliner Republik, Der Standard, etc. Meinungsbeiträge für Project Syndicate (http://www.project-syndicate.org/contributor/michael-broening).
  • Interviews für deutsche und internationale Medien (ABC Australien, Los Angeles Times, DK1, BBC World, Deutschlandfunk, Deutschlandradio, etc.)

Publikationen

In den Medien

IPG – Internationale Politik und Gesellschaft

Redaktionsleitung IPG, Medienkontakte

Joanna Itzek
Joanna Itzek
+49 (0) 30 / 269 35-7752

Redaktionsleitung IPG

Claudia Detsch
Claudia Detsch
+49 (0) 30 / 269 35-7708

Redaktionsassistenz IPG, Publikationsmanagement

Sabine Dörfler
Sabine Dörfler
+49 (0) 30 / 269 35-7706

Themen

Internationale Gewerkschaftszusammenarbeit

Marc Meinardus
Dr. Marc Meinardus
+49 (0)30 269 35-7744

Arbeitsprofil

IPA Berlin seit Juni 2018

Arbeitsgebiete:

  • Koordination der Gewerkschaftsarbeit in Europa, Nordamerika und Japan

Frühere Tätigkeiten für die FES.:

  • 1990-1992 Regionalberater Andenpakt im FAUS-Projekt der FES
  • 1992-1995 Leiter des ILDIS (FES-Büro) in Bolivien
  • 1995-1998 Leiter des FES-Regionalprojektes Balkan, mit Sitz in Sofia
  • 1998-2000 Leiter des Verbindungsbüros ID-IEZ in Berlin
  • 2000-2002 Gewerkschaftskoordinator MOE in Berlin
  • 2002-2007 Leiter des FES-Büros in Botswana
  • 2007-2012 Leiter des FES-Büros in Bulgarien
  • 2012-2018 Leiter Zentrale Aufgaben, Berlin

 

Soziale Demokratie in Europa

Christopher Gatz
Christopher Gatz
+49 (0)30 26 935 7713

Europäische Außen- und Sicherheitspolitik

Marius Müller-Hennig
Marius Müller-Hennig

Arbeitsprofil

IPA Berlin seit April 2019

Arbeitsgebiete:

  • Europäische Außen- und Sicherheitspolitik

Frühere Tätigkeiten:

  • 2016-2019 Leiter des Auslandsbüros der Friedrich-Ebert-Stiftung in Bosnien und Herzegowina
  • 2010-2016 Referent für globale Friedens- und Sicherheitspolitik im Referat Globale Politik und Entwicklung und entsandtes Teammitglied der Friedrich-Ebert-Stiftung in der Arbeitsgemeinschaft Entwicklung und Frieden (FriEnt) - www.frieEnt.de
  • 2008-2009 Projektassistent im Büro der Friedrich-Ebert-Stiftung in Indonesien
  • 2007-2008 Trainee im Referat Westliche Industrieländer der Friedrich-Ebert-Stiftung in Berlin

 

Publikationen

Political fragmentation on the left ... alongside a global renaissance of right-wing populism”, Marius Müller-Hennig, Sarajevo (2018) -  http://library.fes.de/pdf-files/bueros/sarajevo/14188.pdf

Is there a need for new peace and security rules in the twenty-first century?” mit Herbert Wulf, und Mely Caballero-Anthony (2016) -  http://library.fes.de/pdf-files/iez/12316.pdf

Rhetorisch abrüsten und Vertrauen aufbauen“, in: „In einer aus den Fugen geratenden Welt - Linke Außenpolitik“, herausgegeben von: Paul Schäfer (2014)

Peace operations in a changing world order”, mit Xenia Avezov und Jaïr van der Lijn (2014) - http://library.fes.de/pdf-files/iez/11093.pdf

Cornerstones of a strategy for peacebuilding and conflict transformation”, mit Edelgard Bulmahn, Hans-Joachim Giessmann, Mirko Schadewald und Andreas Wittkowsky (2013) - http://library.fes.de/pdf-files/iez/09848-20140724.pdf

Entwicklung in unsicheren Gefilden”, mit Bodo Schulze und Natascha Zupan (2011) -  https://www.frient.de/en/publications/document/?tx_ggfilelibrary_pi1%5Bfile%5D=63&tx_ggfilelibrary_pi1%5Baction%5D=download&cHash=bde3ec7c7a83b25bb7f41ced51280fcc

Deutschland im VN-Sicherheitsrat : zwischen Krisenmanagement und Strukturreform“ (2010) - http://library.fes.de/pdf-files/iez/07658.pdf

 

 

 

 

 

Europäische Integration

Arne Schildberg
Arne Schildberg
+49 (0) 30 / 269 35-7743

Arbeitsprofil

IPA Berlin seit Februar 2015

Arbeitsgebiete:

  • Projektkoordination „Politik für Europa“
  • Europäische Identität und Soziale Demokratie

Frühere Tätigkeiten:

  • 2010-2014 Leitung Büro der Friedrich-Ebert-Stiftung in Addis Abeba
  • 2007-2009 Politische Organisation SPD Landesverband Sachsen
  • 2005-2007 Trainee, Referent Internationale Politikanalyse, Bonn und Berlin

Publikationen

  • Schildberg, A. (2012) Äthiopien nach dem Tod von Meles Zenawi. Die schwierige Suche nach einem Nachfolger, Bonn
    zur Publikation
  • Dauderstädt / Schildberg (eds.) (2006), Dead Ends of Transition. Rentier States and Protectorates, Frankfurt

Zentrale Aufgaben, Sekretariat und Veranstaltungsmanagement

Adriana Hornung
Adriana Hornung
+49 (0) 30 / 269 35-7709
Friedrich Gröschner
Friedrich Gröschner
+49 (0)30 269 35-7520

Finanzen

Oliver Phillipp
Oliver Phillipp
+49 (0)30 269 35-7711
nach oben