3. Gender-Studies-Tagung von DIW und FES


Terminexport im ICS-Format

Im Rahmen der 3. Gender-Studies-Tagung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) und der Friedrich-Ebert-Stiftung wollen wir die Diskussionen über die geschlechterpolitischen Herausforderungen der Digitalisierung anstoßen und Impulse für die weitere Debatte setzen. Wir gehen unter anderem den Fragen nach: Inwiefern reproduzieren neue Wirtschaftsformen die Geschlechterverhältnisse? Wie wirken sie sich auf die gesellschaftliche Ungleichheit aus? Und: Unter welchen Bedingungen eröffnen sich Chancen, Stereotype zu durchbrechen und mehr Geschlechtergerechtigkeit zu erreichen? (Tagungs-Hashtag: #Gender2016)

Ähnliche Publikationen

Weitere Veranstaltung

Keine Veranstaltungen gefunden

Zur Tagungsseite des DIW

nach oben