#DigiKon15 – Programm

Der Kongress der FES 2015, 24. und 25. November, Berlin

Programm, Übersicht der Videoaufzeichnungen, Präsentationen

PDF-Version des Programms

Dienstag, 24. November 2015

13.30 Uhr
Haus 1, Konferenzsaal

Willkommen!

Kurt Beck, MP a.D., Vorsitzender der Friedrich-Ebert-Stiftung

zur Videoaufzeichnung

13.45 Uhr
Haus 1, Konferenzsaal

#DigiKon15 – wer, was, wo?

Organisator_innen

zur Videoaufzeichnung

14.00 Uhr
Haus 1, Konferenzsaal

2.0 / 3.0 / 4.0 …? Zur digitalen Zukunft von Wirtschaft und Arbeit

Impuls:

  • Andrea Nahles, Bundesministerin für Arbeit und Soziales

Diskussion mit:

  • Reiner Hoffmann, Vorsitzender DGB
  • Stephanie Renner, Gründerin von tape.tv und Start-Up Beraterin
  • Dieter Schweer, Mitglied der Hauptgeschäftsführung BDI
  • Martin Ott, Facebook, Managing Director Nord-, Zentral und Osteuropa
  • Moderation: Dr. Julia Kropf

zur Videoaufzeichnung

15.30 Uhr

Kaffeepause

15.50 Uhr

Wie wollen wir arbeiten?
Arbeit, Wirtschaft und Teilhabe in der digitalisierten Gesellschaft:

Parallele Foren (15.50 - 16.50 Uhr, Wiederholung: 17.00 - 18.00 Uhr)

  • Wie wird Digitalisierung zu sozialer Innovation
    Impuls: Prof. Dr. Daniel Buhr, Eberhard Karls Universität Tübingen
    Haus 2, Raum 6.01
    zur Videoaufzeichnung
    Präsentation (PDF)
  • Einfache Arbeit in der digitalen Produktion
    Impuls: Prof. em. Dr. Hartmut Hirsch-Kreinsen
    Haus 2, Raum 4.09
  • Die Robotisierung der Wertschöpfung
    Impuls: Prof. Dr. Anja Richert, RWTH Aachen, Juniorprofessorin, Fakultät für Maschinenwesen
    Haus 2, Raum 1.02
    zur Videoaufzeichnung
    Präsentation (PDF)
  • Digitale Entgrenzung von Zeit und Raum – die Zukunft der Arbeit
    Impuls: Prof. Dr. Kerstin Jürgens, Universität Kassel
    Haus 1, Konferenzsaal
    zur Videoaufzeichnung
    Präsentation (PDF)
  • Wird 'Arbeit' neu definiert?
    Impuls: Ulrich Klotz, Informatiker und Arbeitswissenschaftler
    Haus 2, Raum 1.03
    zur Videoaufzeichnung
  • Diversity in der Start-Up-Szene (Vortrag in englischer Sprache)
    Impuls: Bettina Shzu-Juraschek, Rails Girls Berlin
    Haus 2, Raum 2.10
    zur Videoaufzeichnung
    Präsentation (PDF)
  • Kultur digital!?
    Impuls: Tim Renner, Staatssekretär für kulturelle Angelegenheiten des Landes Berlin
    Haus 1, Raum121/122
    zur Videoaufzeichnung
  • Chancen und Risiken der Digitalisierung in der Arbeitswelt:
    Wie schaffen wir eine Win-Win-Situation?
    Impuls: Annelie Buntenbach, DGB-Bundesvorstandsmitglied
    Haus 2, Raum 6.09
    zur Videoaufzeichnung
    Präsentation (PDF)
  • Sharing Economy: Ökonomische Potenziale und gesellschaftliche Fragen
    Impuls: Brigitte Zypries, Parlamentarische Staatssekretärin BMWi

    Haus 1, Raum 119
    zur Videoaufzeichnung
  • Arbeit im digitalen Zeitalter
    Impuls: Heinrich Tiemann, Staatssekretär a.D.
    Haus 2, Raum 1.04
    zur Videoaufzeichnung
  • Creative Capitalism - Die Kreativindustrie als Blaupause für die Zukunft der Arbeit
    Impuls: Dagmar Bornemann, db&w
    Haus 1, Raum 120
    zur Videoaufzeichnung

16.50 Uhr


Zeit für Forenwechsel

17.00 Uhr


//Zweite Runde//

Wie wollen wir arbeiten?
Arbeit, Wirtschaft und Teilhabe in der digitalisierten Gesellschaft

18.00 Uhr

Abendessen

19.10 Uhr
Haus 1, Konferenzsaal

Netzwerke, Plattformen, Daten – Wohlstand für alle?

Diskussion mit:

  • Prof. Dr. Saskia Sassen, Robert S. Lynd Professor of Sociology, Columbia University
  • Dr. Nicklas Lundblad, Senior Director Public Policy & Government, Relations for Europe & The EU, Google
  • Jörg Hofmann, Vorsitzender IG Metall
  • Moderation: Sandra Berndt

zur Videoaufzeichnung

21.00 Uhr

Ausklang

Mittwoch, 25. November 2015

09.00 Uhr
Haus 1, Konferenzsaal

Politik im "Neuland"

Diskussion:

  • Markus Beckedahl, Gründer und Chefredakteur von Netzpolitik.org
  • Gerd Billen, Staatssekretär im Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz
  • Valentina Kerst, D64
  • Matthias Machnig, Staatssekretär, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
  • Moderatorin: Anke Fink

zur Videoaufzeichnung

10.30 Uhr

Wie wollen wir entscheiden?
Öffentliches, Privates und das Digitale

Parallele Foren (10.30 - 11.20 Uhr, Wiederholung: 11.30 - 12.20 Uhr)

  • Neue Öffentlichkeiten
    Impuls: Dirk von Gehlen, Journalist
    Haus 2, Raum 1.04
    zum Livestream (entfällt)
  • Öffentlich-rechtliche Plattformen – Ein Modell für die Digitalisierung?
    Impuls: Prof. Dr. Christoph Bieber, Universität Duisburg-Essen
    Haus 1, Raum 121/122
    zur Videoaufzeichnung
    Präsentation (PDF)
  • Datenschutz und Persönlichkeitsrechte
    Impuls: Peter Schaar, Bundesdatenschutzbeauftragter a.D.
    Haus 2, Konferenzsaal
    zur Videoaufzeichnung
  • Deliberation in der Digitalisierung?
    Impuls: Robert Misik, Journalist
    Haus 2, Raum 2.10
    zur Videoaufzeichnung
  • Politische Bildung in der Digitalisierung
    Impuls: Jöran Muuß-Merholz
    Haus 2, Raum 3.08
    zur Videoaufzeichnung
  • Freiheit in Zeiten der Überwachung
    Impuls: Christian Flisek, MdB, Obmann der SPD im NSA-Untersuchungsausschuss
    Haus 2, Raum 6.09
    zur Videoaufzeichnung (dieses Forum findet nur 10.30 - 11.20 Uhr statt)
  • Öffentlichkeit und Privatheit in Zeiten der Digitalisierung
    Impuls: Philipp Otto, iRights
    Haus 1, Raum 119
    zur Videoaufzeichnung (dieses Forum findet nur 10.30 - 11.20 Uhr statt)
  • Digitale Wertschöpfung, Demokratie und Grundrechtsschutz in der EU und den USA
    Impuls: Elisabeth Kotthaus, Vertretung der Europäische Kommission in Deutschland
    Haus 1, Raum 120
    zur Videoaufzeichnung
  • Big Data und Smart Cities: Herausforderungen auf dem Weg zum Recht auf Privatsphäre (Vortrag in englischer Sprache)
    Impuls: Eva Blum-Dumontet, privacy international
    Haus 2, Raum 6.01
    zum Livestream (entfällt)
  • Digital Natives – youtuben, wischen, mitbestimmen
    Impuls: Anna Frey, Minax Jugendmarketing
    Haus 1, Raum 335
    Präsentation (PDF)
  • eDemocracy
    Impuls: Daniel Roleff, Berliner Senatsverwaltung für Finanzen
    Haus 2, Raum 4.09
    zur Videoaufzeichnung
  • Digitalisierung für alle! Ordnungspolitik und Gerechtigkeit in einer digitalisierten Welt
    Impuls: Dr. Carlo Velten, CEO der CRISP Research AG
    Haus 2, Raum 1.01
    zur Videoaufzeichnung

11.20 Uhr

Zeit für Forenwechsel

11.30 Uhr

//Zweite Runde//

Wie wollen wir entscheiden?
Öffentliches, Privates und das Digitale

12.30 Uhr

Mittagspause

13.50 Uhr

Wie wollen wir gestalten?
Offener Zugang, öffentliche Räume – offene Gesellschaft?

Parallele Foren (13.50 - 14.40 Uhr)

  • Open Government / Open Data
    Impuls: Julia Kloiber/Fiona Krakenbürger, Open Knowledge Foundation
    (Mit englischer Simultanübersetzung)
    Haus 2, Konferenzsaal
    zur Videoaufzeichnung
    Präsentation (PDF)

  • We don't need no education – Open Education und Open Educational Resources
    Impuls: Saskia Esken, Mitglied des Bundestages
    Haus 1, Raum 120
    zur Videoaufzeichnung
  • Kultur in der Digitalisierung – Zugang und Teilhabe für alle?
    Impuls: Marc Jan Eumann, Staatssekretär für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien, NRW
    Haus 1, Raum 119
    zur Videoaufzeichnung
  • Wie junge Unternehmen Wirtschaft und Gesellschaft verändern
    Impuls: Lena Schiller Clausen, Unternehmerin und Autorin
    Haus 2, Raum 6.09
    zur Videoaufzeichnung
  • Gewalt gegen Frauen und Gender-Debatten im Netz (VORTRAG IN ENGLISCHER SPRACHE!)
    Impuls: Caroline Criado-Perez, Aktivistin und Autorin
    Haus 2, Raum 4.09
    zur Videoaufzeichnung
  • Moocs und digitale Bildung an der Hochschule
    Impuls: Dr. Malte Persike, Methodenlehre &Statistik, Universität Mainz
    Haus 2, Raum 1.01
    zur Videoaufzeichnung
    Präsentation (PDF)
  • Hate-Speech im Netz – ein neues Massenphänomen?
    Impuls: Prof. Dr. Andreas Zick, IKG; Nils Böckler, IKG
    Haus 2, Raum 1.03
    zur Videoaufzeichnung
  • Grau ist alle Praxis: Zur Realverfassung des digitalen Urheberrechts
    Impuls: Prof. Dr. Leonhard Dobusch, netzpolitik.org, Juniorprofessor FU Berlin
    Haus 2, Raum 1.04
    zur Videoaufzeichnung
    Präsentation (PDF)
  • Sozialdemokratische Grundwerte in der digitalen Gesellschaft – ein Papier der Grundwertekommission der SPD
    Dr. Henning Meyer, Dr. Christian Krell, Dr. Thymian Bussemer
    Haus 2, Raum 6.01
    zur Videoaufzeichnung
  • Völkerrecht des Netzes
    Impuls: Dr. Matthias Kettemann, Goethe-Universität Frankfurt am Main, Lars Klingbeil, MdB
    Haus 1, Raum 121/122
    zur Videoaufzeichnung
  • Aktivieren und Motivieren: Wie Online-Beteiligung gelingen kann
    Impuls: Anni Schlumberger, Integrata Stiftung
    Haus 2, Raum 3.08
    zur Videoaufzeichnung

15.00 Uhr

#DigiKon15 – Digitalisierung weiterdenken

Fishbowl – u.a. mit:

  • Nico Lumma, D64

zur Videoaufzeichnung

16.15 Uhr
Haus 1, Konferenzsaal

Was bleibt, was kommt – ein Ausblick

Lars Klingbeil, MdB, Obmann der SPD für die Digitale Agenda

16.30 Uhr

Ausklang der Veranstaltung

nach oben