Demokratie wähle ich kreuzweise!

Eine Initiative der Politischen Stiftungen

Ohne Wahlen ist Demokratie nicht denkbar
Die Durchsetzung von allgemeinen, freien, gleichen und geheimen Wahlen ist eine der großen historischen Errungenschaften der Moderne. Sie sind das wirksamste Instrument demokratischer Kontrolle und zentrale Legitimationsquelle unserer parlamentarischen Demokratie.

Immer weniger Bürgerinnen und Bürger machen von ihrem Wahlrecht Gebrauch
Wahlen haben im politischen Willensbildungsprozess eine herausragende Bedeutung. Gleichwohl machen immer weniger Bürgerinnen und Bürger von ihrem Wahlrecht Gebrauch. Dies gilt insbesondere für die Europa-, Landtags- und Kommunalwahlen, wo die Wahlbeteiligung teilweise weit unter 50 Prozent liegt. Selbst bei Bundestagswahlen ist der Gang zur Wahlurne längst nicht mehr selbstverständlich. Hinzu kommt eine starke soziale Spreizung der Wahlbeteiligung.

"Demokratie wähle ich kreuzweise!" – eine Initiative der Politischen Stiftungen
Vor diesem Hintergrund haben die Politischen Stiftungen sich im Jahr 2016 zu der gemeinsamen Initiative "Demokratie wähle ich kreuzweise!" zusammengeschlossen. Ziel dabei war es, den Ursachen und Auswirkungen sinkender Wahlbeteiligung nachzugehen und möglichst konkrete Maßnahmen vorzuschlagen, die zu einer Steigerung der Wahlbeteiligung beitragen können.

Fachgespräche, Tagungen, Workshops, Studien, Expertisen – Danke, dass Sie mitdiskutiert haben!
Zu diesem Thema bot die Friedrich-Ebert-Stiftung daher zahlreiche Fachgespräche, Tagungen, Workshops, Studien und Expertisen an. Motto: "Diskutieren Sie mit, damit in Zukunft wieder möglichst viele Demokratinnen und Demokraten von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen". Denn Demokratie braucht Wähler_innen!


Publikationen

Küpper, Beate

Das Denken der Nichtwählerinnen und Nichtwähler

Einstellungsmuster und politische Präferenzen
Berlin

Publikation herunterladen (1,3 MB PDF-File)


Küpper, Beate

Das Denken der Nichtwählerinnen und Nichtwähler

Einstellungsmuster und politische Präferenzen
Berlin

Publikation herunterladen (1,3 MB PDF-File)


Cremer, Arne

Aktuelle Entwicklungen der Wahlbeteiligung in Europa

Berlin

Publikation herunterladen (1,3 MB PDF-File)



Rückblick

  • Abschlussbericht
    Bild: von FES 

    Der Abschlussbericht der Initiative "Demokratie wähle ich kreuzweise!" als PDF-Datei zum Herunterladen!

  • Nichtwähler_innen-Tagung

    Videodokumentation der Fachtagung "Gut bekannt und unerreicht? Nichtwähler_innen und Wahlbeteiligung", veranstaltet am 31. Mai 2016 in der FES Berlin. Hier sehen Sie die Podiumsdiskussion, die zahlreichen Fachforen finden Sie auf YouTube.

  • Auftaktveranstaltung

    Videobericht der Konrad-Adenauer-Stiftung über die Auftaktveranstaltung der Kreuzweise-Initiative, 28. Februar 2016, FES Berlin. Die Ergebnisse haben wir für Sie zudem im Tagungsbericht (PDF) dokumentiert.

Ansprechpersonen

Dr. Stefanie Elies
Stefanie.Elies(at)fes.de
030 26935 7317

Andere Stiftungen

  • Logo der Rosa-Luxemburg-Stiftung
    Bild: Logo der Rosa-Luxemburg-Stiftung 


nach oben