- Regensburg

Film & Diskussion zu Walter Kaufmann

Veranstaltungsnummer: 270144als .ics herunterladen

Walter Kaufmann - Welch ein Leben! im Regina Filmtheater
Ein Jahrhundertleben in 101 Minuten
Kinodokumentarfilm von Karin Kaper und Dirk Szuszies

Sondervorführung in Regensburg im Regina Filmtheater am Mittwoch 18.10.23 um 20.15 Uhr
In Anwesenheit der Regisseurin Karin Kaper

Der Film beleuchtet das Leben des jüdischen Schriftstellers Walter Kaufmann, dessen Eltern in Auschwitz ermordet wurden, und der selbst durch den Kindertransport nach England gerettet wurde. Romanautor, Seemann, Korrespondent und politischer Aktivist: im Leben des in Berlin geborenen und am 15.4.2021 im Alter von 97 Jahren gestorbenen Walter Kaufmann spiegeln sich auf einzigartige Weise historisch bedeutende Ereignisse wider. Er war ein Mann, der die Welt begreifen, beschreiben, verändern wollte.

Anmeldung bitte direkt beim Regina Kino (0941/ 416 25 & reginakino@r-kom.net)

In Kooperation mit der Katholische Erwachsenenbildung in der Stadt Regensburg e.V.



Files

Date

Wednesday, 18 October 2023
20:15 to 23:00

Attendance fee
keine

Place

Regina Kino

Holzgartenstraße 22
93059 Regensburg

Contact

Eva Nagler

Contact address

Friedrich-Ebert-Stiftung Bayern
Paul Thieme
0941 / 788 354 - 30
paul.thieme(at)fes.de



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.