Internationale Arbeit

Bild: FES / Joachim Liebe

Die FES ist seit Jahrzehnten als Partnerin der deutschen Außen- und Entwicklungspolitik etabliert. Stets steht die Förderung von sozialer Gerechtigkeit, von Demokratie, Frieden und Sicherheit im Vordergrund. Überall sind unsere Mitarbeiter_innen bemüht, die demokratischen Kräfte zu identifizieren und politischen Nachwuchs zu stärken. In Europa sind die Gestaltung der Europäischen Union und die Akzeptanz der europäischen Idee zentrale Themen.

Ein wesentlicher Auftrag unserer internationalen Arbeit ist die Stärkung freier Gewerkschaften. Ohne sie sind soziale Gerechtigkeit und faire, nachhaltige Wirtschaftssysteme nicht umzusetzen. Wir vertreten dabei die Interessen des DGB und seiner Mitglieder im Ausland.

Die Fähigkeit, Schlüsselpersonen zusammenzubringen, ist eine besondere Stärke unserer internationalen Arbeit. Die über 100 FES-Büros arbeiten in regionalen und globalen Projekten zusammen. Grundsätzliche Ansätze etwa in der Außen- und Sicherheitspolitik, Klima- und Energiepolitik werden länderübergreifend entwickelt. Dialogangebote, Publikationen und Beratung in Deutschland tragen dazu bei, dass politische Analyse, Diskussion und Handeln ineinandergreifen.

Regionen, Referate, Themen

  • Bild: FES / Jens Schicke

Regionen und Referate

In den Ländern der Südhalbkugel, Asiens sowie des Nahen und Mittleren Ostens setzen wir uns an über 60 Standorten dafür ein, dass Soziale Demokratie auch in Zeiten der Globalisierung verwirklicht werden kann. Soziale Gerechtigkeit organisieren, die Wirtschaft von morgen gestalten und Frieden und Sicherheit stärken sind die Ziele unserer Arbeit.

Mit den Partnern der Sozialen Demokratie auf der Nordhalbkugel organisieren wird den Erfahrungsaustausch in rund 40 Ländern. In Osteuropa steht die Stabilisierung der jungen Demokratien im Vordergrund. In Westeuropa und Nordamerika geht es um grundsätzliche Politikansätze und Antworten auf aktuelle Herausforderungen.

Die Referate Internationale Politikanalyse und Globale Politik bieten Dialog, Publikationen und Beratung auch in Deutschland.

zu den Arbeitseinheiten

Publikationen

Publikationen sind ein zentrales Instrument unserer internationalen Arbeit. Die FES-Büros und die Arbeitseinheiten in Berlin veröffentlichen regelmäßig Analysen und Studien, Einschätzungen, Grundsatzpapiere und Briefings zu aktuellen Themen und Fragen.

Aktuelle Publikationen finden Sie in unserer Liste der Neuerscheinungen.

Publikationen nach Ländern und Regionen

Sie interessieren sich für ein Land oder eine Region? Hier finden Sie die FES-Publikationen übersichtlich sortiert.

Alle internationalen Publikationen finden Sie in unserer Digitalen Bibliothek, wo sie zum kostenlosen Download bereitgestellt sind.

FES International

FES International

Hier finden Sie die internationalen Standorte der FES. weiter

Nueva Sociedad

Nueva Sociedad

1972 gab die FES die erste Ausgabe der Zeitschrift Nueva Sociedad in Lateinamerika heraus. Heute zählt sie zu einer der angesehensten politik- und sozialwissenschaftlichen Zeitschriften des Subkontinents. weiter

Newsletter

Über Neuigkeiten aus der internationalen Arbeit der FES informiert bleiben. Bestellen Sie unseren Newsletter hier:

FES International

Eine Übersicht aller Newsletter aus der Internationalen Arbeit finden Sie hier:

Informationsangebote

nach oben