Medienpolitik

  • Donnerstag, 28.09.17 18:00 bis Donnerstag, 28.09.17 20:00 - Köln | News, Veranstaltung

    denkraum_medien: Politische Inszenierungen

    Auch im Bundestagswahlkampf spielten die sozialen Netzwerke eine immer größere Rolle. Allen voran kommt Facebook eine herausgehobene Bedeutung zu.
    Eine direkte Zielgruppenansprache ist möglich geworden, Themen können unabhängig von journalistischen Filtern gesetzt werden. Insbesondere aus dem rechten...


    weitere Informationen
  • Donnerstag, 08.06.17 18:00 - Im MediaPark 7, 50670 Köln | Demokratie und Gesellschaft, Medien und Digitale Welt, Digitalisierung | Rückblicke, News

    denkraum_medien: (DES)INFORMATION?!- Politische Meinungs- & Willensbildung in sozialen Netzwerken

    Exklusiv nun abrufbar die Auswertung der NRW-Landtagswahl von Lisa-Marie Neudert: Welche Rolle spielten Social Bots? Nach der USA-Wahl und vor den Wahlen hierzulande bestimmt die Sorge um die politische Meinungs- und Willensbildung den öffentlichen Diskurs. Virale Beiträge mit Desinformationen...


    weitere Informationen
  • Mittwoch, 21.06.17 10:30 bis Mittwoch, 21.06.17 12:00 - Bonn, World Conference Center | Digitalisierung, Medien und Digitale Welt | News, Rückblicke

    Global Media Forum: Overcoming the dark sides of online comments

    Thank you for the vibrant discussion. The video is now online available!
    Vivid communities and a true dialogue with readers are a sign for participation and a democratic public sphere. Many newspapers are active in social media networks, such as Facebook, where people can comment on posts. Yet, at...


    weitere Informationen
  • Andreas Vogel | Medien und Digitale Welt, Digitalisierung | News, Publikation

    #wortgewalt(ig): Leser_innen und Nutzer_innen-Kommentare in Medienöffentlichkeiten

    Die Studie #wortgewalt analysiert die Janusköpfigkeit der aktuellen Debatte um Leser_innen- und Nutzer_innen-Kommentare in Online-Öffentlichkeiten: Auf der einen Seite stehen Beteiligung, Leser_innen- Dialog und Open Journalism; auf der anderen Seite stellen sich Ressourcenfragen mit Blick auf die...


    weitere Informationen
  • | Medien und Digitale Welt, Digitalisierung | News, Publikation

    Zur Transparenz von Mediaagenturen

    Die neue FES Medienpolitik-Publikation „Zur Transparenz von Mediaagenturen“ ist erschienen. In dem rechtswissenschaftlichen Gutachten entwerfen die Autoren, Prof. Dr. Cole und Dr. Ukrow, für den Gesetzgeber konkrete Handlungsempfehlungen. Diese zielen allesamt darauf, mehr Transparenz im...


    weitere Informationen
  • | Medien und Digitale Welt, Digitalisierung | News, Publikation

    Eine komplexe Dreiecksbeziehung. Politik - Medien - Bürger_innen und ihre wechselseitigen Einflüsse

    Was wissen wir über das Dreieck von Politik, Medien und Bürger_innen? Thorsten Faas und Mona Krewel geben in ihrer Literaturstudie einen kompakten Überblick zum aktuellen Forschungsstand.


    weitere Informationen
  • | Medien und Digitale Welt, Digitalisierung | News, Publikation

    Wer regiert das Internet?

    Angelehnt an den Leitsatz "Netzpolitik ist Gesellschaftspolitik" folgt unsere neue Publikation "Wer regiert das Internet? Akteure und Handlungsfelder" der Leitidee, dass Internet Governance alle etwas angeht.


    weitere Informationen

Ihre Ansprechpartner_innen:

Peter Donaiski
Leitung
030/ 26935-7171
E-Mail-Kontakt

Dr. Johanna Niesyto
ab Juli 2017 in Elternzeit
E-Mail-Kontakt

Indira Kroemer
0228/ 883-7112
0228/ 883-9196
E-Mail-Kontakt

Postanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Politische Akademie - Medienpolitik
Godesberger Allee 149
53175 Bonn


  • Profil

    FES Medienpolitik

    Bild: Media von: Justien Van Zele License: CC BY 2.0

    Fast alle Lebens- und Gesellschaftsbereiche sind von den digitalen Medien durchdrungen. Durch die Digitalisierung ist der klassische Rahmen der Medienpolitik gesprengt. Sie ist zu einer Querschnittsaufgabe geworden und in alle Politikbereiche eingedrungen.


    Medienpolitik muss den Rahmen setzen für möglichst viel Informationsfreiheit, gleichzeitig aber einer zunehmenden Verletzung von Persönlichkeitsrechten im Netz entgegen wirken. Sie muss den Schutz des Einzelnen als Nutzer_in, aber zugleich als Produzent_in von Informationen betonen. Zugleich muss sie im Blick haben, wie der für die Demokratie unersetzliche Wert der Medien geschützt und Qualitätsjournalismus gefördert werden kann.

    Unsere Publikationen und Veranstaltungen richten sich an Journalist_innen, Beschäftigte in den verschiedenen Branchen der Medienwirtschaft, an Entscheidungsträger_innen in Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft sowie an Medien und Kommunikation Interessierte.

  • Veranstaltungen

    Aktuelle Veranstaltungen

    freie Plätze
    Donnerstag, 28.09.17 - Köln

    denkraum_medien II, Politische Inszenierungen


    Veranstaltungsrückblicke

    Donnerstag, 08.06.17 18:00 - Im MediaPark 7, 50670 Köln | Demokratie und Gesellschaft, Medien und Digitale Welt, Digitalisierung | Rückblicke, News

    denkraum_medien: (DES)INFORMATION?!- Politische Meinungs- & Willensbildung in sozialen Netzwerken

    Exklusiv nun abrufbar die Auswertung der NRW-Landtagswahl von Lisa-Marie Neudert: Welche Rolle spielten Social Bots? Nach der USA-Wahl und vor den...


    weitere Informationen
     
    04.05.2017 | Digitalisierung, Medien und Digitale Welt | Rückblicke

    FES auf der re:publica: Netzansichten - Durchsetzung digitaler Grundrechte

    Grundrechte im Netz zu wahren und durchzusetzen ist eine gesellschaftspolitische Aufgabe. Freiheitsrechte wie die Informations- und Meinungsfreiheit,...


    weitere Informationen
     
  • Publikationen

    #digidemos - Kongress zu Digitalisierung und Demokratie

    Impulssammlung
    Bonn

    Publikation herunterladen (3 MB PDF-File)


    Vogel, Andreas

    #wortgewalt(ig)

    Leser ̲innen- und Nutzer ̲innen-Kommentare in Medienöffentlichkeiten
    Bonn

    Publikation herunterladen (16 MB PDF-File)


    Print-Publikationen

     

    Folgende Publikationen sind auch in gedruckter Ausführung zu erhalten:

    • #wortgewalt(ig)
    • Zur Transparenz von Mediaagenturen
    • Wer regiert das Internet?
    • Die Macht der Informationsintermediäre
    • Völkerrecht in Zeiten des Netzes
    • Talfahrt der Tagespresse: eine Ursachensuche

    Diese können Sie bei uns kostenfrei bestellen:

    E-Mail-Kontakt

  • Links

Das könnte Sie auch interessieren ...

OnlineAkademie

Politische Bildung online

Lernen, verstehen, mitdiskutieren - darum geht's bei der OnlineAkademie: Selbststudium, Webinare, eLearning-Kurse, Wissenssnacks, Lehrmaterial online.

weiter

Online-Magazin

Progressiv, engagiert, online

Das IPG-Journal ist eine Debattenplattform der FES für Fragen der internationalen und europäischen Politik.

weiter

JournalistenAkademie

Unsere Gesellschaft benötigt qualifizierte und unabhängige Journalistinnen und Journalisten, die neben ihrer handwerklichen Qualifikation auch über ein ausgezeichnetes politisches Wissen verfügen sollen.

weiter

nach oben