Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

04.01.2017

Wirtschaftspublizistik-Preis „Wirtschaft.Weiter.Denken“ 2016 geht an Oliver Nachtwey

Hans-und-Traute-Matthöfer-Stiftung vergibt zum dritten Mal den Preis für Wirtschaftspublizistik

 


weitere Informationen

12.12.2016

Kurt Beck als Vorsitzender der FES bestätigt

Ministerpräsident a.D. Kurt Beck wurde auf der heutigen Jahresmitgliederversammlung der FES in Berlin erneut zum Vorsitzenden des Vorstands gewählt.


weitere Informationen

21.11.2016

Studie zeigt Stabilität rechtsextremer und -populistischer Einstellungen

Mitte-Studie der FES zeigt Stabilität rechtsextremer und rechtspopulistischer Einstellungen / Verbreitung besonders hoch unter Sympathisanten der AfD / Stimmung mit Blick auf Flüchtlingssituation gelassen


weitere Informationen

14.09.2016

Umfrage: Knappe Mehrheit für Europäische Armee

54 Prozent der Deutschen sind für die Einrichtung einer gemeinsamen Europäischen Armee. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der Friedrich-Ebert-Stiftung, die heute veröffentlicht wurde. 35 Prozent der Befragten sprachen sich gegen eine Europäische Armee aus. 12 Prozent machten zu dieser Frage keine Angabe.


weitere Informationen

07.07.2016

„Was junge Frauen wollen“

Neue Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung zu Erwartungen an Familien- und Gleichstellungspolitik


weitere Informationen

04.07.2016

Umfrage: Staat soll Frauen zu gleichen Löhnen verhelfen

Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung zeigt zudem: Mehrheit findet soziale Ungleichheit zu groß


weitere Informationen

09.06.2016

FES-Umfrage: Vertrauen in Verbraucherschutz gestiegen

Eine repräsentative Umfrage der Friedrich-Ebert-Stiftung zeigt: Das Vertrauen in den Verbraucherschutz ist im letzten Jahrzehnt deutlich gestiegen; 59 Prozent der Deutschen sehen ihre Interessen gut vertreten.


weitere Informationen

30.05.2016

Wahl und Nichtwahl: Was unterscheidet Wähler_innen und Nichtwähler_innen?

Die neue FES-Studie untersucht erstmals innerhalb von Stadtvierteln, die als sozial schwach oder als Problemviertel gelten, warum viele Bewohner_innen dort nicht mehr wählen gehen und welche politischen Einstellungen dem zugrunde liegen.

 


weitere Informationen

11.05.2016

Ungleichheit schadet der wirtschaftlichen Entwicklung

Eine überwältigende Mehrheit der Deutschen ist der Meinung, dass die soziale Ungleichheit im Land mittlerweile zu groß ist. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung im Auftrag der Friedrich-Ebert-Stiftung.


weitere Informationen

04.05.2016

Ankommen in Deutschland – Fotografien zu Flucht, Asyl und Integration

Die jüngsten Fluchtbewegungen haben das Archiv der sozialen Demokratie der FES (AdsD) bewegt, das Leben von Geflüchteten in Deutschland seit Ende des Zweiten Weltkrieges zum Thema zu machen. Die Ausstellung steht für Ausleihen zur Verfügung. Sie besteht aus 41 Abzügen auf Foto-Papier, s/w, im Format DIN A1, gerahmt. In der FES Berlin ist die Ausstellung bis zum 7. September 2016 zu sehen.


weitere Informationen

Kontakt

Peter Donaiski

Hiroshimastr. 17
10785 Berlin

030 269 35-7038
030 269 35-9244

Peter Donaiski
Lageplan

Die FES bei Twitter

Die FES bei Twitter

Als Follower von @FESonline über Aktuelles zur Stiftung informiert sein! weiter

Die FES bei Face­book

Die FES bei Face­book

Unsere Präsenz bei Facebook - Neuigkeiten teilen und mit der Stiftung ins Gespräch kommen! weiter

nach oben