Das Layout dieser Seite wird mit CSS umgesetzt. Wenn Sie diesen Hinweis sehen, kann Ihr Browser CSS nicht darstellen.
Die Seite bleibt trotzdem voll funktionsfähig.
Hier finden Sie einen standard-konformen Browser: www.mozilla.org.
FES / AdsD / Das Historische Stichwort / Juni / Wilhelm Leuschner geboren

15.06.1890: Wilhelm Leuschner geboren

Am 15. Juni 1890 wurde Wilhelm Leuschner in Bayreuth geboren. Nach einer Lehre als Holzbildhauer trat er 1907 in die Gewerkschaft und sechs Jahre später in die SPD ein.
Während der Weimarer Republik konnte er sein Engagement intensivieren. Seit 1924 Mitglied des Landtags von Hessen, avancierte Leuschner 1928 zum Innenminister des Landes.
1933 wurde er von den Nationalsozialisten seiner Ämter enthoben und für längere Zeit inhaftiert. In den Folgejahren kam Leuschner als Sozialdemokrat in Kontakt mit der Widerstandsgruppe des 20. Juli.
Nach dem gescheiterten Hitler-Attentat wurde er wie viele seiner Mitverschwörer vom Volksgerichtshof zum Tode verurteilt und am 29. September 1944 in Berlin-Plötzensee erhängt.