MuP-Newsletter 2-2017

Mittwoch, 12. Juli 2017

 
 
 
 
 
     

    Liebe Interessierte an der Akademie Management und Politik,

    im Newsletter der Akademie Management und Politik (MuP) dreht sich alles um das Thema Digitalisierung und Engagement. Das aktuelle Thema im Fokus informiert über digitales Engagement und wie die Digitalisierung Engagierte unterstützen kann. Auf der MuP-Fachkonferenz am 26.9.2017 in Bonn erfahren Sie, wie sich zivilgesellschaftliches Engagement im digitalen Zeitalter verändert und der MuP-Newsletter erscheint zum ersten Mal im neuen Design und digital. Außerdem finden Sie Informationen zu freien MuP-Seminarplätzen und Vieles mehr.

    Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer!

    Katrin Matuschek und das MuP-Team

     

     
    Icon

    MuP-Fachkonferenz: Engagement im digitalen Zeitalter: Trends, Chancen und Herausforderungen

    Bild: ­von ­istockphoto.com (chris_lemmens), Noun Project ­

    Mit der Digitalisierung des gesellschaftlichen Lebens wandelt sich auch das zivilgesellschaftliche Engagement. Digitale Anwendungen helfen, Engagement effektiv zu vernetzen, den Informationsfluss zu steigern, interne Arbeit zu erleichtern, Freiwillige besser zu erreichen und finanzielle Ressourcen zu generieren. Zudem ermöglichen sie völlig neue Formen von digitaler Beteiligung und Engagement. Auf der Fachkonferenz beleuchten wir, wie sich Digitalisierung auf die Zivilgesellschaft und deren Engagement auswirkt.

    Zum Programm und zur Anmeldung

     

     
    Icon

    MuP-Thema im Fokus: Digitalisierung und Engagement

    Bild: ­von ­ istockphoto.com (chris_lemmens), Noun Project ­

    Digitalisierung verändert alle Lebens- und Gesellschaftsbereiche. Auch zivilgesellschaftliches Engagement wird von diesem Wandel erfasst und sollte ihn mitgestalten. Dieses MuP-Thema im Fokus zeigt, wie sich digitale Werkzeuge, Innovationen und Prozesse auf Engagement auswirken und fragt: Was kennzeichnet digitales Engagement? Wie kann Digitalisierung die Arbeit von NPO und Zivilgesellschaft unterstützen? Und worauf ist bei der Nutzung digitaler Techniken und Medien zu achten?

    Zum Thema im Fokus


    Icon

    MuP-Interview mit Julia Kloiber: Digitales Engagement mit offenen Daten

    Bild: ­von ­Privat ­

    Julia Kloiber ist Projektleiterin bei der Open Knowledge Foundation mit Schwerpunkt im Bereich Open Data und Civic Tech. Im MuP-Interview »Digitales Engagement mit offenen Daten und Civic Tech« veranschaulicht sie, wie offene Daten und Civic Tech genutzt werden können und gibt Tipps, worauf zivilgesellschaftliche Organisationen bei solchen Projekten achten müssen.

    Link zum Interview


    Icon

    MuP-Interview mit Julian Fischer: Mehr Anerkennung für digitales Engagement

    Julian Fischer ist Bereichsleiter Ideenförderung bei Wikimedia Deutschland. Im MuP-Interview "Mehr Anerkennung für digitales Engagement" erklärt er, was digitales Engagement ist, welche Kompetenzen digitales Engagement fördern können und warum es mehr Anerkennung braucht.

    Link zum Interview


    Icon

    MuP-Praxishilfe: Chancen der Digitalisierung für Engagement entdecken

    Was ist digitales Engagement eigentlich genau? Wer engagiert sich digital? Und welchen Nutzen stiftet es? Die MuP-Praxishilfe "Chancen der Digitalisierung für Engagement entdecken" beleuchtet das Thema Engagement und Digitalisierung, zeigt vielfältige Beispiele aus der Praxis und analysiert, was NPO für eine erfolgreiche digitale Strategie brauchen.

    Link zur Praxishilfe


    Icon

    MuP-Praxishilfe: Sicher digital kommunizieren und zusammenarbeiten

    Die MuP-Praxishilfe "Sicher digital kommunizieren und zusammenarbeiten - Datensicherheit für Engagierte und Organisationen im Netz" zeigt, wie Sie Ihre Daten und die Ihrer Organisation schützen können, und was Sie und Ihre Organisation beim Daten sammeln, speichern und verarbeiten beachten sollten.

    Link zur Praxishilfe

     

     
    Icon

    MuP-Seminare aktuell: Freie Seminarplätze sichern!

     

    Konzepte, Projekte und Ergebnisse von NPOs überzeugend darstellen

    vom 28. - 30. August 2017 in Undeloh

    Weitere Informationen und Buchung

     

     

    Ideenfindung für NPO-Veranstaltungen mit Erlebnischarakter

    vom 8. - 10. September 2017 in Würzburg

    Weitere Informationen und Buchung

     

     

    Tapeziertisch, Targeting, Twitter und Co

    vom 9. - 11. Oktober 2017 in Neuss

    Weitere Informationen und Buchung

     

     

     

    Viele weitere interessante Informationen zu unseren Seminaren, Webinaren und den Ausbildungsgängen Organisations-, Kommunikations- und Freiwilligen-Management für ehrenamtlich Aktive und Mitarbeitende in gemeinnützigen Organisationen finden Sie auf der Webseite der Akademie Management und Politik www.fes-mup.de. Dort stehen für Sie auch unsere Broschüren, Praxishilfen und Themen im Fokus bereit. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

     

     
    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -