Titelzeile: Projekt gegen Rechtsextremismus
FES / Forum Berlin / Auseinandersetzung mit dem Rechtsextremismus / Das FES-Projekt / Studien /
Umschlag der Studie, Download als pdf-Datei

 

Weitere Studien

Studie:
Bewegung in der Mitte
Rechtsextreme Einstellungen in Deutschland 2008

Download der Studie

Studie:
Vom Rand zur Mitte.
Rechtsextreme Einstellungen und ihre Einflussfaktoren in Deutschland

Erfahren Sie hier mehr über diese Studie.

Ein Blick in die Mitte
Zur Entstehung rechtsextremer und demokratischer Einstellungen

Eine Studie von Oliver Decker, Katharina Rothe, Marliese Weißmann, Norman Geißler und Elmar Brähler
Unter Mitarbeit von Franziska Göpner und Kathleen Pöge.
Im Auftrag der Friedrich-Ebert-Stiftung, Forum Berlin, Mai 2008

Im November 2006 publizierte die Friedrich-Ebert-Stiftung die Studie "Vom Rand zur Mitte". In dieser Repräsentativbefragung wurde mit einem Fragebogen das Ausmaß rechtsextremer Einstellungen in Deutschland erhoben. Erneut unter der wissenschaftlichen Leitung der Leipziger Wissenschaftler Dr. Oliver Decker und Prof. Dr. Elmar Brähler ist nun eine Nachfolgestudie im Auftrag der Friedrich-Ebert-Stiftung entstanden, die die Frage nach den Ursachen für rechtsextreme Einstellungen vertieft behandelt.

Die neue Studie "Ein Blick in die Mitte. Zur Entstehung rechtsextremer und demokratischer Einstellungen" ist eine qualitative Erhebung, die in Gruppendiskussionen Personen erneut und ausführlicher befragt hat, die an der Fragebogenuntersuchung 2006 teilgenommen haben. Dabei wurden über das gesamte Bundesgebiet verteilt insgesamt zwölf Gruppendiskussionen mit Personen durchgeführt, die sich besonders stark rechtsextrem, besonders ausgeprägt nicht-rechtsextrem oder die besonders häufig die mittlere Antwortmöglichkeit "teils-teils" geäußert haben. Die Auswertung dieser Gruppendiskussionen ermöglicht Antworten auf die Frage, unter welchen Bedingungen ein Mensch rechtsextreme bzw. demokratische Einstellungen entwickelt.

Einladung zur Präsentation der Studie am 18.06.2008
Einladung zur Pressekonferenz
Pressemitteilung
Zusammenfassung
Audiobeitrag zur Veranstaltung am 18.06.08

Download der Studie

Webdesign, Umsetzung:H. Wächter | net-edition:Nora Langenbacher
Seite drucken
zurück zum Seitenanfang