Sie interessieren sich für folgende Veranstaltung:

Nr 220683
Thema Interviews mit Rechtspopulist_innen - Profitipps und Praxistraining
Termin Montag , 15.10.2018 bis Mittwoch , 17.10.2018
Beginn 14.00 Uhr
Ort Würzburg
English Version
Bitte geben Sie Ihre Daten ein:
Felder mit * sind Pflichtfelder.
Felder in
blau sind optional.
Anrede: Frau Herr keine Angabe
Nachname*:
Vorname*:
Akad. Titel:
Adresszusatz:
2. Zusatz:
Straße Nr.*:
PLZ Ort*:
Land*:
Telefon*:
e-mail*:
Beruf*:
Geburtsdatum*:
Ich möchte weitere Informationen zu dieser Veranstaltung.
mich zu dieser Veranstaltung anmelden
Datenschutz
Wir verwenden Ihre Daten für die Durchführung und Abrechnung unserer Veranstaltungen, zum Nachweis gegenüber den Zuwendungsgebern und mit Ihrem Einverständnis zur Information über weitere Bildungsangebote der FES.Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise auf unserer Homepage , aus denen Sie auch ersehen können, welche Rechte Ihnen zustehen.
Einwilligung zur Verwendung persönlicher Daten
Ich möchte über weitere Bildungsangebote der FES informiert werden und bin damit einverstanden,dass die FES meine persönlichen Daten einschließlich der E-Mail-Adresse zu diesem Zweck verwendet. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. (Wenn nicht einverstanden, bitte Häkchen entfernen).
Ich möchte über weitere Bildungsangebote der der FES verbundenen Akademie Frankenwarte Würzburg* informiert werden und bin damit einverstanden,dass an die Akademie Frankenwarte Würzburg meine persönlichen Daten einschließlich der E-Mail-Adresse zu diesem Zweck übermittelt und von ihr verwendet werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Haben Sie sonstige Hinweise und Anfragen? (bitte fassen Sie sich kurz)
Die Eingabe Ihrer Daten hilft uns, den erreichten Teilnehmerkreis in sozialstruktureller Hinsicht besser beurteilen zu können. Damit werden wir auch den Anforderungen unserer öffentlichen Zuwendungsgeber gerecht.
*Die Gesellschaft für Politische Bildung e.V. Akademie Frankenwarte ist der FES als Kooperationspartner verbunden und verfolgt gleichgerichtete gemeinnützige Zwecke wie die FES.