SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
15.07.2021

Vorbereitung und Durchführung der Jugendstudien in den Ländern der Östlichen Partnerschaft Europas und der Russischen Föderation

Vg-Nr.: 202174

Verfahrensart: Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb

Auftragsgegenstand/Art und Umfang der Leistung: Das Referat Mittel- und Osteuropa (MOE) der Abteilung Internationaler Dialog (ID) der FES möchte eine Jugendstudie in den Ländern der Östlichen Partnerschaft Europas (Ukraine, Belarus, Moldavien, Georgien, Armenien und Aserbaidschan) sowie Russland durch einen externen Dienstleister vorbereiten und durchführen lassen. Die Studie beabsichtigt, analytische Erkenntnisse über die Wahrnehmung und das Bewusstsein der Jugend in dieser Region sowie über die Erwartungen und Ansätze junger Menschen zur Bewältigung des sich verändernden sozialen und politischen Umfelds zu gewinnen.

Name des beauftragten Unternehmens: R-Research Ltd.

Zeitraum der Leistungserbringung:
Die qualitative Studie sollte bis spätestens Ende November 2021 fertig gestellt werden, die quantitative Befragung in Absprache mit der FES.


Kontakt

Friedrich-Ebert-Stiftung e.V.

Finanzen und Organisation/
Zentrale Dienste Berlin

Vergabestelle

Hiroshimastraße 17
10785 Berlin

 

030 269 35 92 35
Vergabestelle

Über die FES

Über die FES

Die Friedrich-Ebert-Stiftung e.V. versteht sich als Teil der sozialdemokratischen Wertefamilie und der Gewerkschaftsbewegung in Deutschland und der Welt. weiter

nach oben