SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
16.11.2022

Rahmenvertrag Weiterbildungsangebote für Führungskräfte und Allgemeinheit sowie Gesundheitsmanagement

Vg-Nr.: 2022137

Verfahrensart: Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb

Die Personalabteilung der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) möchte den Führungskräften und alle anderen Mitarbeiter_innen Weiterbildungsangebote und Angebote im Gesundheitsmanagement machen und hat hierzu Rahmenverträge mit externen Dienstleister_innen augeschrieben, die diese konzipieren, durchführen und nachbereiten.

Auftragnehmer:
Los 1 (Interkulturalität): WBS Training AG
Los 2 (Diversität): WBS Training AG
Los 3 (Innovation): Berliner Ideenlabor GmbH
Los 4 (Projektmanagement): WBS Training AG
Los 5 (Kommunikation und Konfliktmanagement): dwp - Die Wirtschaftspsychologen; Institut für schöne Arbeit GbR
Los 7 (Moderation): WBS Training AG
Los 8 (Ausbildung und Betreuung): Institut für schöne Arbeit GbR
Los 9 (Schreibtechniken): AMAKOR GmbH
Los 10 (Personelle Kompetenzen): dwp - Die Wirtschaftspsychologen; Institut für schöne Arbeit GbR
Los 11 (Arbeitsrecht): dbb Akademie e.V.
Los 12 (Individuelles Coaching): flow consulting GmbH; zfm - Zentrum für Management und Personalberatung
Los 13 (Gesundheitsmanagement): dbb Akademie e.V.

Zeitraum der Leistungserbringung:
Es werden Rahmenverträge vom 01.01.2023 bis einschließlich 31.12.2023 geschlossen.
Diese können optional durch die Auftraggeberin wie folgt verlängert werden:
1. Option: Verlängerung um ein Jahr bis einschließlich 31.12.2024
Ein Anspruch auf Ausübung der Option seitens des/der Auftragnehmers_in besteht nicht.


Kontakt

Friedrich-Ebert-Stiftung e.V.

Finanzen und Organisation/
Zentrale Dienste Berlin

Vergabestelle

Hiroshimastraße 17
10785 Berlin

 

030 269 35 92 35
Vergabestelle

Über die FES

Über die FES

Die Friedrich-Ebert-Stiftung e.V. versteht sich als Teil der sozialdemokratischen Wertefamilie und der Gewerkschaftsbewegung in Deutschland und der Welt. weiter

nach oben