SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
22.04.2021

Rahmenvertrag Unterbringung und Tagungsleistungen Jugendherbergen in Köln und Düsseldorf 2022/2023

Vg.-Nr.: 202129

Verfahrensart: Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb

Auftragsgegenstand/Art und Umfang der Leistung: Die FES hat einen Rahmenvertrag über die Unterbringung und Tagungsleistungen mit mehreren Jugendherbergen/Hostels in Köln und Düsseldorf ausgeschrieben, die die Unterbringung von maximal 40 Teilnehmer_innen (in Einzelzimmern, Mehrbettzimmern oder Doppelzimmern als Einzelzimmer genutzt) ermöglichen. Für die durchzuführenden Seminare werden mindestens 3 Veranstaltungsräume benötigt. Diese müssen über W-LAN verfügen. Es müssen mindestens ein Tagungsraum mit einer Kapazität von bis zu 40 Personen und zwei weitere Gruppenräume mit einer Kapazität von jeweils bis zu 20 Personen mit jeweils flexibler Bestuhlung vorhanden sein.

 

Name der beauftragten Jugendherbergen:

Deutsches Jugendherbergswerk Landesverband Rheinland e.V. – Düsseldorf

Deutsches Jugendherbergswerk Landesverband Rheinland e.V. – Köln-Deutz

Deutsches Jugendherbergswerk Landesverband Rheinland e.V. – Köln-Riehl

 

Zeitraum der Leistungserbringung: 01.01.2022 bis 31.12.2023


Kontakt

Friedrich-Ebert-Stiftung e.V.

Finanzen und Organisation/
Zentrale Dienste Berlin

Vergabestelle

Hiroshimastraße 17
10785 Berlin

 

030 269 35 92 35
Vergabestelle

Über die FES

Über die FES

Die Friedrich-Ebert-Stiftung e.V. versteht sich als Teil der sozialdemokratischen Wertefamilie und der Gewerkschaftsbewegung in Deutschland und der Welt. weiter

nach oben