SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
01.04.2022

Rahmenvertrag Seminarleitung für Schlüsselkompetenzseminare für Stipendiat_innen

Vg-Nr.: 202211

 

 

Verfahrensart: Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb

Auftragsgegenstand/Art und Umfang der Leistung:Die Abteilung Studienförderung der FES benötigt Seminarleiter_innen für die Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von Schlüsselkompetenzseminaren für FES-Stipendiat_innen in verschiedenen Bereichen (Losen).

Name des beauftragten Unternehmens:
Los 1 (Seminarleitungs-Workshops): N.N., Anna Kaspar, N.N., Martin Timpe, Svenja Steinbrecher und Alex Syndikus
Los 2 (Kommunikation und Rhetorik): Bildungs- und TagungsZentrum HVHS Springe e.V., N.N., Kranich Prozessberatung und Sophia Siebert
Los 3 (Antirassismus/Kritisches Weißsein/Empowerment): glokal e.V.
Los 4 (Resilienz): Dorian Hartlaub und Alex Syndikus
Los 5 (Argumentationstraining gegen Rechts): Bildungs- und TagungsZentrum HVHS Springe e.V. und Netzwerk für Demokratie und Courage e.V.

Zeitraum der Leistungserbringung:
Es werden Rahmenverträge vom 01.04.2022 bis einschließlich 31.03.2023 geschlossen.
Diese können optional durch die Auftraggeberin wie folgt verlängert werden:
1. Option: Verlängerung um ein Jahr bis einschließlich 31.03.2024
2. Option: Verlängerung um ein weiteres Jahr bis einschließlich 31.03.2025
3. Option: Verlängerung um nochmals ein weiteres Jahr bis einschließlich 31.03.2026
Ein Anspruch auf Ausübung der Option/en seitens des/der Auftragnehmers_in besteht nicht.

 

 


Kontakt

Friedrich-Ebert-Stiftung e.V.

Finanzen und Organisation/
Zentrale Dienste Berlin

Vergabestelle

Hiroshimastraße 17
10785 Berlin

 

030 269 35 92 35
Vergabestelle

Über die FES

Über die FES

Die Friedrich-Ebert-Stiftung e.V. versteht sich als Teil der sozialdemokratischen Wertefamilie und der Gewerkschaftsbewegung in Deutschland und der Welt. weiter

nach oben