04.06.2019

Rahmenvertrag Planspiele zur Jugendbildung in Hessen

Vg-Nr.: 201992

Verfahrensart: Freihändige Vergabe ohne Teilnahmewettbewerb

Auftragsgegenstand/Art und Umfang der Leistung:

Für das Landesbüro der Friedrich-Ebert-Stiftung in Hessen wurde ein Rahmenvertrag zu Planspielen im Bereich der Jugendbildung in den Bereichen "Planspiele zu Demokratie in Deutschland und ihren konkreten (lokalen) Implikationen für das Leben junger Menschen", "Planspiele zur Zukunft der Europäischen Union anhand aktueller Debatten und Szenarien", "Planspiele zur internationalen Klima- und Umweltpolitik" und "Planspiele zu den Auswirkungen der Globalisierung in verschiedenen Politikfeldern" geschlossen.

Name des beauftragten Unternehmens: Planpolitik GbR

Zeitraum der Leistungserbringung:

Es wird ein Rahmenvertrag vom 10.06.2019 bis einschließlich 09.06.2021 geschlossen. Der Vertrag kann optional durch die Auftraggeberin um zwei Jahre bis einschließlich 09.06.2023 verlängert werden. Ein Anspruch auf Ausübung der Option seitens des Auftragnehmers besteht nicht.


Kontakt

Friedrich-Ebert-Stiftung

Finanzen und Organisation/
Zentrale Dienste Berlin

Vergabestelle

Hiroshimastraße 17
10785 Berlin

 

030 269 35 92 35
Vergabestelle

Über die FES

Über die FES

Die Friedrich-Ebert-Stiftung versteht sich als Teil der sozialdemokratischen Wertefamilie und der Gewerkschaftsbewegung in Deutschland und der Welt. weiter

nach oben