25.10.2019

Rahmenvertrag Malerarbeiten im Verwaltungsgebäude der FES in Bonn

Vg.-Nr.: 2019131

Verfahrensart: Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb

Auftragsgegenstand/Art und Umfang der Leistung:

Bei den Leistungen handelt es sich um zu erbringende Unterhaltsleistungen. Die Arbeiten sind jeweils in angemessener Frist nach Abruf zu erbringen. Der AG versucht die Leistungsabrufe zu bündeln, das möglichst große Abschnitte, mind. jedoch drei Büroräume im Zusammenhang bearbeitet werden können. Die voraussichtliche Gesamtfläche der während der Vertragslaufzeit zu erbringenden Leistungen beträgt ca. 2.000m² Wandfläche. Ein Anspruch seitens des AN hierauf besteht jedoch nicht.

Ort der Ausführung: Bonn

Name des beauftragten Unternehmens: Josef Füssenich GmbH & Co. KG

Zeitraum der Leistungserbringung: 01.09.2019 bis einschließlich 31.08.2021


Kontakt

Friedrich-Ebert-Stiftung

Finanzen und Organisation/
Zentrale Dienste Berlin

Vergabestelle

Hiroshimastraße 17
10785 Berlin

 

030 269 35 92 35
Vergabestelle

Über die FES

Über die FES

Die Friedrich-Ebert-Stiftung versteht sich als Teil der sozialdemokratischen Wertefamilie und der Gewerkschaftsbewegung in Deutschland und der Welt. weiter

nach oben