SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
22.12.2021

Rahmenvertrag Agile Teamentwicklungen und Teamtransformation

Vg-Nr.: 2021150

Verfahrensart: Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb

Auftragsgegenstand/Art und Umfang der Leistung: Im Rahmen des internen Veränderungsprozesses (FES100) gibt es eine große Nachfrage nach externen Maßnahmen der agilen Teamentwicklung. Im Rahmen der neuen Betriebsvereinbarung „Mobiles Arbeiten“ sollen sog. Teamvereinbarungen in allen Teams abgeschlossen werden. Hierzu wurden Rahmenverträge mit externen Dienstleistern ausgeschrieben, die die FES sowohl bei diesen agilen Teamentwicklungen und der Teamtransformation unterstützt (Los 1) und berät als auch Workshop-Designs entwickelt und Teamworkshops moderiert (Los 2).

Name des beauftragten Unternehmens:
- Los 1 (Beratung/Unterstützung zu agilen Teamentwicklungen und Teamtransformationen): The Dive GmbH sowie In einem Boot PartG
- Los 2 (Entwicklung von Workshop-Designs und Moderierung von Teamworkshops): The Dive GmbH

Zeitraum der Leistungserbringung:
Es werden Rahmenverträge vom 13.12.2021 bis einschließlich 12.12.2023 geschlossen.
Die können optional durch die Auftraggeberin wie folgt verlängert werden:
1. Option: Verlängerung um ein Jahr bis einschließlich 12.12.2024
2. Option: Verlängerung um ein weiteres Jahr bis einschließlich 12.12.2025.
Ein Anspruch auf Ausübung der Option/en seitens der Auftragnehmer besteht nicht.


Kontakt

Friedrich-Ebert-Stiftung e.V.

Finanzen und Organisation/
Zentrale Dienste Berlin

Vergabestelle

Hiroshimastraße 17
10785 Berlin

 

030 269 35 92 35
Vergabestelle

Über die FES

Über die FES

Die Friedrich-Ebert-Stiftung e.V. versteht sich als Teil der sozialdemokratischen Wertefamilie und der Gewerkschaftsbewegung in Deutschland und der Welt. weiter

nach oben