30.07.2019

Planung Sanierung Kälteerzeugung Bauteil B Bonn

Vg-Nr.: 2019108

Verfahrensart: Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb

Auftragsgegenstand/Art und Umfang der Leistung:

Hinsichtlich der notwendigen Neukonzeptionierung und Anpassung der Kälteanlage der Friedrich-Ebert-Stiftung im Bauteil B in Bonn muss ein Ingenieurbüro das vorgestellte Konzept planerisch umsetzen, die notwendigen Leistungen der TGA hierfür ausschreiben und die Umsetzung bis zur Abnahme begleiten und überwachen.

Name des beauftragten Unternehmens: HPI Himmen Ingenieurgesellschaft mbH & Co. KG

Zeitraum der Leistungserbringung:

Die konkreten Ausführungsfristen erfolgen in Absprache mit der FES-Projektleitung.


Kontakt

Friedrich-Ebert-Stiftung

Finanzen und Organisation/
Zentrale Dienste Berlin

Vergabestelle

Hiroshimastraße 17
10785 Berlin

 

030 269 35 92 35
Vergabestelle

Über die FES

Über die FES

Die Friedrich-Ebert-Stiftung versteht sich als Teil der sozialdemokratischen Wertefamilie und der Gewerkschaftsbewegung in Deutschland und der Welt. weiter

nach oben