SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
08.08.2022

Gestaltungskonzept Politischer Club Bonn HOAI

Vg-Nr.: 202272

Verfahrensart: Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb

Die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) in Bonn plant, den sogenannten ‚Politischen Club‘, eine ehemalige Fabrikantenvilla aus dem 19. Jahrhundert, einer umfassenden Neugestaltung der Innenräume zu unterziehen. Das derzeitige Gestaltungskonzept aus den 1990er Jahren soll ersetzt und in eine zeitgemäße Ausführung überführt werden. Die Friedrich-Ebert-Stiftung suchte mit dieser Ausschreibung ein Architektur-/Innenarchitekturbüro, welches das neue Gestaltungskonzept erarbeitet und anschließend die aufgezeigten Maßnahmen planerisch umsetzt, die notwendigen Leistungen hierfür ausschreibt und die Umsetzung bis zur Abnahme begleitet und überwacht. 

Name des beauftragten Unternehmens: realities:united - studio for art and architecture Jan & Tim Edler GbR

Zeitraum der Leistungserbringung:
Die genauen Ausführungsfristen erfolgen in Absprache mit der FES-Projektleitung.


Kontakt

Friedrich-Ebert-Stiftung e.V.

Finanzen und Organisation/
Zentrale Dienste Berlin

Vergabestelle

Hiroshimastraße 17
10785 Berlin

 

030 269 35 92 35
Vergabestelle

Über die FES

Über die FES

Die Friedrich-Ebert-Stiftung e.V. versteht sich als Teil der sozialdemokratischen Wertefamilie und der Gewerkschaftsbewegung in Deutschland und der Welt. weiter

nach oben