24.06.2020

Evaluierung Mechanismen für eine wirkungsorientierte (Zusammen-)Arbeit von nationalen und regionalen Auslandsbüros in der ID

Vg-Nr.: 202081

Verfahrensart: Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb

Auftragsgegenstand/Art und Umfang der Leistung: Die FES ist im Rahmen ihrer internationalen Arbeit dazu angehalten, ihre Arbeit regelmäßig evaluieren zu lassen. Die Ergebnisse dieser Evaluierung sollen zu einer Verbesserung der Arbeit beitragen. Dies trifft auch für die Mechanismen der wirkungsorientierten (Zusammen-) Arbeit von nationalen und regionalen Auslandsbüros in der Abteilung Internationaler Dialog (ID) zu, die somit von einem/r externen Evaluator_in analysiert werden sollen.

Name des beauftragten Unternehmens: Syspons GmbH

Zeitraum der Leistungserbringung: Die Leistung muss bis zum November 2020 abgeschlossen sein.


Kontakt

Friedrich-Ebert-Stiftung

Finanzen und Organisation/
Zentrale Dienste Berlin

Vergabestelle

Hiroshimastraße 17
10785 Berlin

 

030 269 35 92 35
Vergabestelle

Über die FES

Über die FES

Die Friedrich-Ebert-Stiftung versteht sich als Teil der sozialdemokratischen Wertefamilie und der Gewerkschaftsbewegung in Deutschland und der Welt. weiter

nach oben