SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
30.04.2021

Evaluierung der Arbeit der FES zum Themenkomplex "sozial-ökologische Transformation" in der Europäischen Union, Großbritannien und Nordamerika

Vg.-Nr.: 202148

Verfahrensart: Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb

Auftragsgegenstand/Art und Umfang der Leistung: Der Themenkomplex "sozial-ökologische Transformation" (söT) hat in der Arbeit der FES innerhalb der letzten Jahre stark an Bedeutung gewonnen. Viele Arbeitseinheiten widmen sich dem Thema mit Aktivitäten; Bedenken hinsichtlich der Relevanz des Themas für die soziale Demokratie gibt es kaum noch.
Nach einer Orientierungs- und Aufbauphase soll die Arbeit zu söT der FES im Globalen Norden, d.h. in den FES-Auslandsbüros in der EU und in Nordamerika, nun konsolidiert werden, um zielgerichteter, schlagkräftiger und öffentlichkeitswirksamer vorzugehen.

Name des beauftragten Unternehmen: Climate & Development Advice

Zeitraum der Leistungserbringung: ab Zuschlagserteilung bis 30.06.2022


Kontakt

Friedrich-Ebert-Stiftung e.V.

Finanzen und Organisation/
Zentrale Dienste Berlin

Vergabestelle

Hiroshimastraße 17
10785 Berlin

 

030 269 35 92 35
Vergabestelle

Über die FES

Über die FES

Die Friedrich-Ebert-Stiftung e.V. versteht sich als Teil der sozialdemokratischen Wertefamilie und der Gewerkschaftsbewegung in Deutschland und der Welt. weiter

nach oben