29.11.2019

Erstellung einer Studie zum Thema "Gesellschaftlicher Zusammenhalt, Solidarität, soziale Spaltung und Politik im Alltagsleben der Menschen in NRW"

Vg-Nr.: 2019203

Verfahrensart: Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb

Auftragsgegenstand/Art und Umfang der Leistung: Das Landesbüro Nordrhein-Westfalen (NRW) hat eine Studie in Auftrag geben, die eine qualitative Fokusgruppenstudie zum gesellschaftlichen Zusammenhalt, der Solidarität, sozialen Spaltung und Politik im Alltagsleben der Menschen in NRW beinhaltet.

Ort der Ausführung: Bonn

Name des beauftragten Unternehmens: pmg policy matters GmbH

Zeitraum der Leistungserbringung: Erste Ergebnisse sollen Ende Dezember 2019 vorliegen. Der schriftliche Projektbericht soll bis spätestens 27.01.2020 eingereicht werden. Die konkreten Ausführungsfristen erfolgen in Ansprache mit der FES-Projektleitung.

 


Kontakt

Friedrich-Ebert-Stiftung

Finanzen und Organisation/
Zentrale Dienste Berlin

Vergabestelle

Hiroshimastraße 17
10785 Berlin

 

030 269 35 92 35
Vergabestelle

Über die FES

Über die FES

Die Friedrich-Ebert-Stiftung versteht sich als Teil der sozialdemokratischen Wertefamilie und der Gewerkschaftsbewegung in Deutschland und der Welt. weiter

nach oben