SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Donnerstag, 22.09.22 - Hamburg - Katholische Akademie Hamburg

Bezahlbares Wohnen in Hamburg - Im Gespräch mit Dr. Peter Tschentscher

Veranstaltungsnummer: 262381

+++ Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich. Sie können aber gern direkt in die Katholische Akademie Hamburg kommen und am Gespräch teilnehmen +++

Bezahlbares Wohnen zu gewährleisten ist eine große und komplexe Aufgabe für unsere Stadt. Das Wohnen ist in den vergangenen Jahren zu der zentralen sozialen Frage in vielen Großstädten geworden – auch in Hamburg. Aktuell führen viele Faktoren zu einer negativen Entwicklung in der Baubranche und auf dem Wohnungsmarkt: wie allseits bekannt steigen die Energiepreise, während der Klimaschutz immer dringender wird. Die Lieferketten sind an vielen Stellen unzuverlässiger geworden und es fehlen Fachkräfte. Und dann gibt es ja auch noch die Folgen der Corona-Pandemie, in der die Stadt viel Geld mobilisiert hat, um Hamburg durch diese Krise zu bringen. Wie sehr gefährden diese Faktoren das bezahlbare Wohnen in Hamburg?

Das politische Ziel des Senats bleibt unverändert: die Hamburger_innen sollen sich das Wohnen in der Hansestadt leisten können, es soll weiterhin in allen Preissegmenten neu gebaut werden. Wie beeinflussen aber die internationalen Krisen den wohnungspolitischen Spielraum des Senats? Mit welchen sozialen Konsequenzen rechnen die Verantwortlichen in der Stadt kurz- und langfristig und wie können negative soziale Konsequenzen vermieden oder wenigstens gemildert werden? Mit welchen politischen Strategien kann das Ziel bezahlbaren Wohnens in Hamburg nach wie vor erreicht werden?

Wir freuen uns sehr auf die Diskussion über diese und weitere Fragen mit Dr. Peter Tschentscher, Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg.
Moderation: Kristina Läsker, Wirtschaftsjournalistin.

Veranstaltungsort:
Katholische Akademie Hamburg
Herrengraben 4
20459 Hamburg

Die Teilnahme ist kostenfrei und durch die Landeszentrale für politische Bildung der Freien und Hansestadt Hamburg gefördert.
Eine Anmeldung ist erforderlich über den "Anmelden" Button auf dieser Seite.



Termin

Donnerstag, 22.09.22
18:30-20:00 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Herrengraben 4
20459 Hamburg - Katholische Akademie Hamburg

Ansprechpartner_in

Julie Salviac

Kontaktanschrift

Julius-Leber-Forum
Schauenburgerstraße 49
20095 Hamburg
Tel. 040-325874-0



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben