SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Freitag, 19.11.21 - Rostock
freie Plätze

Polen in Augenblicken - Poetische Miniaturen von Matthias Kneip

Veranstaltungsnummer: 256757

"Polen in Augenblicken" ist eine poetische Hommage an unser Nachbarland Polen, in der Matthias Kneip ebenso einfühlsam wie hintergründig unterschiedlichen Facetten nachspürt. Abseits von Daten und Fakten reflektiert er in Bildern und kurzen, kunstvollen Texten Orte, Begebenheiten und Momentaufnahmen.

Der Schriftsteller und Journalist Matthias Kneip wurde 1969 als Kind schlesischer Eltern in Regensburg geboren. Neben der Mitarbeit am Deutschen Polen-Institut und für Spiegel Online ist er mit Vorträgen und Lesungen aus seinen Essays und Prosatexten vor allem an Schulen unterwegs.

Eine Veranstaltung im Rahmen des 24. polenmARkT Festivals 2021 (www.polenmarkt-festival.de)

Hnweis:
Die Veranstaltung findet im Gebäude der Steuerberaterin Mariola Brandt statt.

Es gilt die 2G-Regelung.

Termin

Freitag, 19.11.21
18:30-20:30 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

St.-Georg-Str. 103
18055 Rostock

Ansprechpartner_in

Tobias Paul

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern
Arsenalstr. 8
19053 Schwerin
Tel. 0385-512789 und 512596, Fax 0385-512595



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben