SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Mittwoch, 20.10.21 - Leipzig
freie Plätze

10. Mitteldeutscher WirtschaftsDialog: Autoland Ostdeutschland. Ist der Standort auf dem Weg an Europas Technologiespitze?

Veranstaltungsnummer: 255909

Ort: Tagungslounge, Katharinenstraße 6, 04109 Leipzig

Die Automobilwirtschaft in Ostdeutschland hat sich in den letzten Jahren zu einem zentralen Baustein der Wirtschaft entwickelt. Zehntausende Arbeitsplätze und hunderte Firmen repräsentieren heute eine weltweit wettbewerbsfähige Hochtechnologiebranche. Die großen Automobilhersteller und ihre Zulieferer stellen sich auf die Zukunftstechnologie Elektromobilität ein. Was bedeutet das für den wichtigen Automobilstandort Ostdeutschland? Welche Herausforderungen stehen für Unternehmen und Arbeitsplätze an? Welche Rolle spielt Marketingstar TESLA? Und worauf müssen sich Firmen und Verbraucher zur Erreichung der weiteren Klimaziele vorbereiten?

Im Gespräch:

  • Prof. Dr. Armin Willingmann, Minister für Wissenschaft, Energie, Klimaschutz und Umwelt und stellvertretender Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt

  • Thomas Fromm, Wirtschaftsredakteur, Süddeutsche Zeitung

  • Dr. Jens Katzek, Geschäftsführer Automotive Cluster Ostdeutschland e.V. (ACOD)

  • Dr. Andreas Schmidt, Porsche Leipzig GmbH, Leiter Qualität PLG-Q

  • Wolfgang Brinkschulte, Journalist, MDR-Fernsehen (Moderation)


Bei unserer Veranstaltung gilt die 2G-Regel. Zutritt können wir nur Personen gewähren, die nachweislich gegen das Coronavirus geimpft oder davon genesen sind.



Dateien

Termin

Mittwoch, 20.10.21
18:00-20:00 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Katharinenstraße 6
04109 Leipzig

Ansprechpartner_in

Matthias Eisel

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Sachsen
Burgstraße 25
04109 Leipzig
Tel. 0341-9602160 und -9602431, Fax 9605091
E-Mail: sachsen@fes.de

Friedrich-Ebert-Stiftung
Büro Dresden
Obergraben 17 A
01097 Dresden
Tel. 0351-80468-03 und -04, Fax 0351-80468-05
E-Mail: sachsen@fes.de



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben