SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Mittwoch, 29.09.21 - Neubrandenburg
freie Plätze

Filmvorführung "Wir sind jetzt hier" mit anschließender Podiumsdiskussion

Veranstaltungsnummer: 255892

"Wir sind jetzt hier" - Ein Film über das Ankommen in Deutschland.

Als 2015 mehr als 800.000 Geflüchtete nach Deutschland kamen, waren sie die Angstgegner aller Integrationsskeptiker:innen: Junge Männer, die allein aus Syrien oder Afghanistan, aus Somalia, Eritrea oder dem Irak nach Deutschland kamen. Zugleich wurde viel häufiger über sie gesprochen als mit ihnen - und da setzt dieser Film an. Sieben junge Männer erzählen in die Kamera vom Ankommen in Deutschland - von lustigen und beglückenden Momenten und von Momenten tiefster Verzweiflung, von ihren Ängsten und wie sie mit ihnen umgegangen sind, von Rassismus und von der Liebe.

Nach der Filmvorführung (46 Min) findet eine interaktive Podiumsdiskussion mit dem Regisseur Niklas Schenck, einem Protagonisten, Vertreter:innen der Migrationsfachdienste im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte und Studierenden der Hochschule Neubrandenburg
statt.

Veranstaltungsort:
Hochschule Neubrandenburg, Brodaer Str. 2, Hörsaal 2
(Infos vorab unter www.hs-nb.de)



Dateien

Termin

Mittwoch, 29.09.21
17:00-19:00 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Brodaer Str. 2,
Neubrandenburg

Ansprechpartner_in

Tobias Paul

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern
Arsenalstr. 8
19053 Schwerin
Tel. 0385-512789 und 512596, Fax 0385-512595



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben