SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Samstag, 13.11.21 - +++ ONLINE +++
freie Plätze

Barcamp Gender NRW 2021 - Vielfalt, Zusammenhalt, Offenheit

Veranstaltungsnummer: 253674

Komm zum online Barcamp und diskutiere mit anderen über Feminismus, Geschlechter-Gerechtigkeit und Visionen für die offene und vielfältige Gesellschaft post Corona.

Ein Barcamp ist eine Debattenplattform für alle Fragen, die uns bewegen:

Welche Visionen haben wir für eine Zeit nach Corona? Was bleibt, was muss sich ändern?
Welche Perspektiven werden berücksichtigt? Welche sind marginalisiert?
Wie sieht feministische Politik für alle aus? Wo ist der feministische Aktivismus? Welche Rolle spielt Intersektionalität?
Und natürlich alle Fragen, die Euch umtreiben!

Mit Euch wollen wir dazu diskutieren, Antworten finden, Initiativen starten und die politische Debatte in Gang bringen. In Workshops bieten wir Euch Raum für Eure Impulse, progressive Ideen und Vernetzung.
Alle gestalten gemeinsam das Programm und entscheiden über die Themen.

Input: Francis Seeck, Geschlechterforscher*in, Antidiskriminierungstrainer*in und Autor*in
Bewegte Mittagspause: "Kopf aus - Bauch an", mit Sandra von den "Bauchfrauen"
Die FES lädt Dich gemeinsam mit dem Gender-Netzwerk NRW zum Barcamp ein und freut sich auf deine Teilnahme!
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Termin

Samstag, 13.11.21
10:00-15:00 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

+++ ONLINE +++

Ansprechpartner_in

Jeanette Rußbült

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro NRW
Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Tel. 0228-883-7202, Fax 0228-883-9208

nach oben