SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Dienstag, 18.05.21 - ONLINE
freie Plätze

Mut und Möglichkeiten // Politik in Theorie und Praxis

Veranstaltungsnummer: 253549

"Politik ist langsam, bewegt zu wenig und hat keine klare Orientierung!" So die Vorwürfe von denen, die meistens von außen drauf schauen und nicht zufrieden sind, mit dem was Politik zu regeln vermag. Was denken Sie über Politik- ganz ehrlich?

Demokratie ist mühsam, Problemlagen sind komplex und zu einer friedlichen Konfliktlösung gehört Kompromissbereitschaft. Auf jeden Fall kommen wir in der Gesellschaft nicht weiter, wenn jede/r ihre/seine Meinung für die einzig richtige hält.

Andererseits: Warum gelingt es scheinbar selten mutige, vielleicht als gerecht erscheinende, Politikentwürfe umzusetzen? Welche Entscheidungen sind wirklich von Grundwerten beeinflusst? Wie kann Politik (besser) Glaubwürdigkeit zwischen Anspruch und Realität herstellen?

Diesen Fragen wollen wir mit Ihnen in einem Workshop mit drei unterschiedlichen Politiker:innen von drei unterschiedlichen Politikebenen nachgehen. Kommen Sie mit auf die Suche nach Mut und Möglichkeiten in der Politik.

Mitwirkende:
Christian Pegel, Minister für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung seit Januar 2014, vorher Chef der Staatskanzlei und verschiedene (kommunal-)politische Mandate

Kerstin Weiss, seit 2014 Landrätin des Landkreises Nordwestmecklenburg nach langjähriger Verwaltungstätigkeit

Dr. Rico Badenschier, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Schwerin seit 1.11.2016, Politikquereinsteiger

Leitung: Dr. Serge Embacher, Autor, Politikwissenschaftler und Politikberater, Bereichsleiter beim Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement, mit strengem Blick von außen auf die Politik



Termin

Dienstag, 18.05.21
17:00 bis 19:00 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

ONLINE

Ansprechpartner_in

Frederic Werner

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern
Arsenalstr. 8
19053 Schwerin
Tel. 0385-512789 und 512596, Fax 0385-512595

nach oben