SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Montag, 17.05.21 - Web-Seminar
freie Plätze

(1) Mit eigenen Fotos Politik machen

Veranstaltungsnummer: 252593

Ein Bild kann sagen, was viele Worte nicht schaffen. Das gilt auch und gerade für die politische Kommunikation in den Sozialen Medien.
- Doch was macht ein wirkungsvolles Foto aus?
- Was gibt es beim Fotografieren mit dem Smartphone zu beachten?
- Wie kann man damit Bilder bearbeiten, um sie dann direkt in den Sozialen Medien zu verwenden?
Im Web-Seminar vermittelt Dennis Eighteen, wie das Handy zur besten Kamera wird, wenn es um die politisch Kommunikation im Netz geht.
Der Workshop soll Mut machen, Ideen anregen, Tipps geben und bei der praktischen Arbeit in der politischen Kommunikation helfen.

Inhalte: Bedeutung der Fotografie in der politischen Kommunikation - Die Rolle des/der Fotografen/in der Öffentlichkeitsarbeit - Kernfunktionen und richtige Bedienung der Smartphonekamera - Weisheiten der Fotografie und Bildgestaltung - Tipps und Tricks der Smartphonefotografie - Bildbearbeitung auf dem Smartphone

Kommunikationstrainer: Dennis Eighteen, ASK.Berlin (Kommunikationsagentur), Podcaster, You-Tuber, Fotograf und Autor unter anderem des Buches "Podcastführerschein".

Hinweis: Die Anmeldung ist nur für alle Teile im Paket möglich. Bitte melden Sie sich (technisch gesehen) hierfür bei Teil 1 an.



Dateien



Termin

Montag, 17.05.21
17:30 bis 19:00 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Web-Seminar

Ansprechpartner_in

Eva Nagler

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
KommunalAkademie Bayern
Detlef Staude
0941 / 467-1895
detlef.staude(at)fes.de

nach oben