SPRACHE
Menü
Freitag, 19.02.21 - online
freie Plätze

Web-Seminar: Sozialstaat und Soziale Demokratie

Veranstaltungsnummer: 251650

Gesellschaftliche und demokratische Teilhabe sichern!

Gesellschaftliche und demokratische Teilhabe sind nach dem Verständnis der Sozialen Demokratie nur möglich, wenn die materielle Grundsicherung gewährleistet ist. Die wachsenden sozialen Ungleichheiten in Deutschland sind vor diesem Hintergrund nicht akzeptabel. Das zeigen nicht zuletzt die Auswirkungen der Corona-Pandemie.

Wir brauchen daher einen modernen Sozialstaat, der einerseits Chancengleichheit sichert, Armut vermeidet und Arbeit schafft und andererseits einen produktiven Beitrag zur ökonomischen Entwicklung leistet.

Im Web-Seminar Sozialstaat und Soziale Demokratie diskutieren wir daher mit welchen Gerechtigkeitsbegriffen der Sozialstaat bewertet und wie soziale Sicherheit in Zeiten von Globalisierung und Individualisierung gewährleistet werden kann.

Teilnahmepauschale: 20 Euro (ggf. kostenlos)

Wir senden Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine Rechnung über die Teilnahmepauschale von 20,00 Euro. Erst wenn diese beglichen wurde, gilt Ihre Anmeldung als verbindlich. Kostenlos können Studierende, Auszubildende, Arbeitssuchende, Menschen mit Behinderungen und Rentner_innen teilnehmen. Senden Sie uns hierfür bitte einen amtlichen Nachweis.

Anmeldung per Mail an: soziale.demokratie@fes.de



Termin

Freitag, 19.02.21 bis Sonntag, 21.02.21
Uhr (erster Tag) bis 01:00 Uhr (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
20

Veranstaltungsort

nicht verfügbar

Ansprechpartner_in

Alexander Bodenstab

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Akademie für Soziale Demokratie
Hanna Fath
Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Tel.: 0228 883 7122

nach oben