SPRACHE
Menü
Montag, 18.01.21 - online
freie Plätze

Die Neue Rechte - eine Gefahr für unsere Demokratie?

Veranstaltungsnummer: 251390

Die als "Neue Rechte" bezeichnete Strömung nimmt eine wichtige Stellung in der rechtsextremen Szene ein. Dieser Denkansatz verpackt zentrale Bestandteile rechtsextremen Denkens in ein vermeintlich modernes Gewand. So verbirgt sich beispielsweise hinter dem harmlos klingenden Begriff "Ethnopluralismus" die Vorstellung mehrerer nebeneinander bestehenden kulturell homogener Gesellschaften. Unter dem Deckmantel einer behaupteten Gleichwertigkeit aller Völker verbirgt sich ein völkischer Nationalismus, der Menschen segregiert und all jene ausgrenzt, die diesem Verständnis nicht zur eigenen (Mono-)Kultur gehören.

Zusammen mit Ihnen und unseren Gästen beleuchten wir die Strömung "Neue Rechte" näher und diskutieren: Was sind ideologische Merkmale? Wer sind die Protagonisten? Wie ist die Neue Rechte inhaltlich und strukturell mit der rechtsextremen Szene und der rechtspopulistischen Bewegung verbunden? Welche Gefahr geht von der Neuen Rechten für die Demokratie aus? Wie können Staat und Zivilgesellschaft darauf reagieren?

Über diese und über Ihre Fragen diskutieren:

Andy Grote, Senator für Inneres und Sport der Freien und Hansestadt Hamburg

Paul Middelhoff, Journalist und Mitautor des Buches "Das Netzwerk der Neuen Rechten"

Moderation: Kathrin Schmid, Journalistin und Moderatorin

Montag, 18.1.2021
18:00 - 19:30 Uhr
online auf der Plattform zoom

Wir bitten um Anmeldung auf dieser Internetseite über die blaue Anmelde-Fläche.
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Angemeldete Teilnehmer_innen erhalten am 15. Januar 2021 per eMail die Zugangsdaten zu der online-Diskussion sowie technische und Datenschutzhinweise.

Gefördert aus Mitteln der Landeszentrale für politische Bildung Hamburg.



Termin

Montag, 18.01.21
19:00 bis Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

nicht verfügbar

Ansprechpartner_in

Dr. Dietmar Molthagen

Kontaktanschrift

Julius-Leber-Forum
Schauenburgerstraße 49
20095 Hamburg
Tel. 040-325874-0

nach oben