SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Samstag, 21.11.20 - +++ ONLINE +++

Südwestfalenkonferenz - Krise überwinden. Zukunft gestalten.

Veranstaltungsnummer: 250568

Die Corona-Krise hat zahlreiche heimische Unternehmen und damit die Wirtschaft in Südwestfalen hart getroffen. Das zeigt sich nicht nur an der enorm gestiegenen Kurzarbeit, sondern auch an steigenden Arbeitslosenzahlen. Um den starken Industriestandort mit seinen großen und kleineren mittelständischen Unternehmen wieder lebendig zu gestalten, muss der Frage nachgegangen werden, wie sich diese Krise bewältigen lässt und welche Chancen sich aus ihr ergeben können. Darüber hinaus müssen Antworten auf weitere Fragen gefunden werden: Welche Auswirkungen hat der Klimawandel auf die Tourismusbranche der Region und wie kann der Wandel bewältigt werden? Welche neuen Konzepte gibt es, um die Verödung der Innenstädte aufzuhalten? Wie kann die gesundheitliche Versorgung in den Krankenhäusern sichergestellt werden und wie können gute Lebensbedingungen für alle Bürgerinnen und Bürger geschaffen werden?

Vertreter_innen der Wirtschaft und der kommunalen Verwaltungen, Bürger_innen und Politiker_innen aller Ebenen sind herzlich eingeladen, mit uns in den Dialog zu treten. Gemeinsam wollen wir auf dieser Konferenz Perspektiven diskutieren, Raum für Analysen und Erfahrungsaustausch geben sowie Impulse für die Zukunft setzen.

Wir freuen uns auf Ihre Beteiligung.



Dateien



Termin

Samstag, 21.11.20
bis 00:00 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

+++ ONLINE +++

Ansprechpartner_in

Sohel Ahmed

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro NRW
Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Tel. 0228-883-7202, Fax 0228-883-9208

nach oben