SPRACHE
Menü
Montag, 07.06.21 - Bonn
freie Plätze

Klimapolitik - Sechs Jahre nach Paris und ein Jahr nach der Pandemie

Veranstaltungsnummer: 247712

Im Jahr Sechs nach dem Pariser Klimagipfel im Dezember 2015, auf dem die internationale Weltgemeinschaft ein Nachfolgeabkommen des Kyoto-Protokolls beschloss, ist die Welt von den Folgen der Corona-Pandemie betroffen. Die großen Unterschiede in den Folgen der Pandemie werden zunehmend für Staaten und für jede_n Einzelne_n sichtbar. Zeit, Bilanz zu ziehen: Wo stehen wir? Ist der Klimawandel aus dem Blickfeld geraten? Die EU hat sich nach Paris auf die Fahne geschrieben, weltweit die Vorreiterrolle in der Bekämpfung des Klimawandels zu übernehmen. Was ist daraus und aus Deutschlands Plänen geworden? Sind die in Paris beschlossenen Ziele für die Begrenzung des Klimawandels Schnee von gestern und damit auch die nationalen Umsetzungspläne das Papier nicht wert, auf dem sie stehen? Ist durch die Corona-Pandemie dieses Ziel noch aktuell? Berücksichtigen die wirtschaftlichen Konjunkturprogramme, die u. a. Deutschland und die EU auflegen, um die Folgen der Corona-Krise abzufedern, diese klimapolitischen Rahmenbedingungen und nationalen Umsetzungspläne oder sind sie nach rein wirtschaftlichen Kriterien gestrickt? Ziel des Seminars ist es, eine Bewertung des Beitrags der Nationalstaaten und der EU zur Umsetzung des Klimaabkommens von Paris im Zeichen von Corona vorzunehmen. Dafür diskutieren wir in Gesprächen mit Expert_innen, wie diese Pläne zu bewerten sind und ob der Klimawandel noch gestoppt werden kann.

#Klimapolitik #EuropäischeUnion #GlobaleEntwicklung



Termin

Montag, 07.06.21 bis Freitag, 11.06.21
13:00 Uhr (erster Tag) bis 13:30 Uhr (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
120

Veranstaltungsort

Godesberger Allee 149
53175 Bonn

Ansprechpartner_in

Jochen Reeh-Schall

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Akademie für ArbeitnehmerWeiterbildung
Kim Hegelau
Godesberger Allee 149
53175 Bonn
Tel.: 0228 883 7127



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben