SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Freitag, 28.09.18 - Greifswald
freie Plätze

Interkulturell kompetent im Grenzgebiet - Deutsch-polnisches interkulturelles Training

Veranstaltungsnummer: 227366

Wer will das nicht?: Sicher und kompetent auf sein Gegenüber reagieren zu können. Das fällt nicht immer leicht - besonders, wenn man aus unterschiedlichen kulturellen und sprachlichen Regionen kommt.
Um Unsicherheiten im deutsch-polnischen Miteinander zu überwinden, hilft es, wenn beide Seiten Kenntnisse über die kulturellen Gemeinsamkeiten und Unterschiede des jeweiligen Nachbarn haben. Und darum soll es in unserem Seminar, das wir in Kooperation mit der DPG Vorpommern e. V. und des Projektes perspektywa der RAA Mecklenburg-Vorpommern e. V. durchführen, gehen.

Ziel ist es, dass Sie sich mit deutsch-polnischer interkultureller Vielfalt (noch besser) vertraut machen, um kulturelle Normen und Werte des Anderen besser zu verstehen. Sie lernen, Ihre eigenen Verhaltensweisen und Bewertungen zu deuten und somit interkulturellen Missverständnissen im deutsch-polnischen Alltag vorzubeugen.

Freuen Sie sich auf ein spannendes Training mit Dr. Erik Malchow, Kommunikationstrainer und Medienberater.



Dateien

Termin

Freitag, 28.09.18
09:00-15:00 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Greifswald

Ansprechpartner_in

Dr. Juliane Sucker

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern
Arsenalstr. 8
19053 Schwerin
Tel. 0385-512789 und 512596, Fax 0385-512595

nach oben