SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Freitag, 01.06.18 - Berlin
freie Plätze

Couscous. Die Saat der Würde

Veranstaltungsnummer: 226873als .ics herunterladen

Der Couscous steht wie kein zweites Gericht für die tunesische Küche. Doch unter welchen
Bedingungen und von wem wird das Getreide für den berühmten Couscous angebaut?

Im Film "Couscous: Die Saat der Würde" zeigt der Filmemacher Habib Ayeb die Perspektive der Kleinbauern und -bäuerinnen auf ihr Land und ihre Arbeit. Ihr Kenntnisreichtum und ihre präzise Analyse wirtschaftlicher und politischer Abhängigkeiten sind beeindruckend und lehrreich.

Filmvorführung und Diskussion: "Couscous: Die Saat der Würde"
Freitag, 01. Juni 2018, 18.00 Uhr
Kino Moviemento

Zu der Filmvorführung und der anschließenden Diskussion mit dem Regisseur Habib Ayeb, Sarah Ruth Sippel (Universität Leipzig) und Berit Thomsen (Arbeitsgemeinschaft bäuerliches Leben) laden wir Sie herzlich ein.

Weitere Informationen finden Sie im angehängten Flyer. Der Eintritt ist kostenlos, wir bitten um Ihre Anmeldung unter Info.Nahost@fes.de.



Dateien

Termin

Freitag, 01.06.18
18:00-20:00 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Kotttbusser Damm 22
10967 Berlin

Ansprechpartner_in

Antonia Tilly / Edith Tapsoba

Kontaktanschrift

Hiroshimastr. 28, 10785 Berlin



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben