SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Montag, 23.01.23 - Online

Neu in der Kommunalpolitik! Grundlagen für das kommunalpolitische Engagement

Veranstaltungsnummer: 263922als .ics herunterladen

Sie engagieren sich für Ihre Stadt oder Gemeinde und wollen noch mehr Verständnis für die Abläufe gewinnen? Sie wollen wissen, wie Kommunalpolitik genau funktioniert und welche Wege in ein kommunalpolitisches Mandat führen können? Wie die Ausschussarbeit, der Rat, der Kreistag oder die Bezirksvertretung in Ihrer Stadt oder Gemeinde funktionieren? Wie Sie es schaffen können, Menschen von Ihren Ideen zu überzeugen? Sie möchten wissen, wie viel Zeit ein kommunalpolitisches Mandat eigentlich benötigt und was Sie dafür können, wissen oder sich noch aneignen sollten?
Dann sind Sie in diesem Online Seminar genau richtig.
Diese und weitere Fragen beantworten wir in diesem Crashkurs Kommunalpolitik, der sich an Teilnehmer_innen richtet, die sich kommunalpolitisch engagieren, z.B. als sachkundige Bürger_in oder auch als Ratsmitglied. Neben einer Einführung in die Funktionsweise der Kommunalpolitik, die dort handelnden Akteure und den kommunalen Haushalt als Steuerungselement kommt auch die praktische Arbeit nicht zu kurz. Tipps für das Verfassen von Anträgen und eine Sammlung von praktischen Ideen für die Öffentlichkeitsarbeit und Kampagnen runden das Programm ab. Dieser Kurs ist ideal geeignet, um Einsteiger_innen in die Kommunalpolitik wichtiges Handwerkszeug mit auf den Weg zu geben und dadurch auch für ein eigenes kommunalpolitisches Mandat vorzubereiten.

Teil 1: Montag, 23.01., 18.00-21.00 Uhr
Teil 2: Montag, 30.01., 17.00-21.00 Uhr – e-Learning und Austausch
Teil 3: Montag, 06.02., 18:00-21.00 Uhr

Teil 2 beinhaltet unseren e-Learning-Kurs „Kommune in Staat und Gesellschaft“ und kann selbständig auch zu anderen Zeiten durchgeführt werden.

Trainer: Emmanuel Kunz



Dateien

Termin

Montag, 23.01.23 bis Montag, 06.02.23
18:00 (erster Tag) bis 21:00 (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
40,— €

Veranstaltungsort

Online

Ansprechpartner_in

Christian Suchta / Anne Haller

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Referat Engagement, Qualifizierung und digitale Bildung
Godesberger Allee 149
53175 Bonn

nach oben