SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Montag, 26.09.22 - Online

Interkulturelle Skills und Sensibilisierung

Veranstaltungsnummer: 262254

Unsere Kultur ist ein wichtiger Teil unserer eigenen Identität. Sie leitet unser Denken, Fühlen und Handeln im Alltag. Sie wird als selbstverständlich wahrgenommen und beeinflusst uns zum großen Teil, ohne dass wir uns selbst dessen bewusst sind. Sie ist wie eine Brille, die wir von frühester Kindheit an auf der Nase tragen. Nach einiger Zeit merken wir gar nicht mehr, dass wir die Welt nur noch durch diese Brille sehen können.

Egal in welcher Gesellschaft wir aufwachsen – ihre Eigenschaften werden sich in unserer Art zu denken und zu handeln, in unserer Art die Welt und andere wahrzunehmen, sowie in unseren Werten und Normen widerspiegeln.

Mit anderen Worten: Unsere kulturelle Prägung setzt uns Grenzen, die uns in einer immer vernetzteren Welt zum Verhängnis werden können. Aufgrund dessen ist es wichtig, zunächst die eigene Prägung zu erkennen, um dann mit einem offeneren Blick auf die kulturelle Vielfalt, die die Welt bietet, blicken zu können.

Das Seminar wird geleitet durch Frau Serpil Mağlıҫoğlu, Bildungs- und Erziehungswissenschaftlerin, Systemischer Coach, Vortragsrednerin, Beraterin und Live-Online Trainerin mit den Schwerpunkten: Interkulturalität - Kommunikation - Selbstmanagement

Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Den Zoom-Link erhalten Sie am Tag der Veranstaltung.

Termin

Montag, 26.09.22 bis Dienstag, 27.09.22
17:00 (erster Tag) bis 20:00 (letzter Tag)

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Online

Ansprechpartner_in

Marcel Rauer

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Sachsen-Anhalt
Otto-von-Guericke-Straße 65
39104 Magdeburg
Tel. 0391-56876-0, Fax 0391-56876-15
e-mail: info.magdeburg@fes.de

nach oben