SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Donnerstag, 08.12.22 - CAFE tisch Schwerin
freie Plätze

Ort zum Reden - zuversichtlich bleiben in schwierigen Zeiten

Veranstaltungsnummer: 261909

Gesellschaftlich unsichere Zeiten wie diese bewegen die Menschen innerlich und äußerlich. Unterschiedliche Haltungen und Meinungsäußerungen prallen spürbarer denn je aufeinander, demokratische Werte geraten mitunter ins Wanken.

Auch unsere Psyche ist gefordert, aus dem vermeintlichen Kurzstreckenlauf zu Beginn der Pandemie ist ein Langstreckenlauf geworden, andere Sorgen und Ängste rund um den Krieg in der Ukraine sind für viele inzwischen noch bedrohlicher. Es bleibt kaum Zeit, sich innerlich auszuruhen und auf Entspannung zu schalten!

Umso wichtiger ist es, im Kontakt zu bleiben und sich auszutauschen. Dieses impulsgebende Seminar bietet Ihnen die Möglichkeit.

Gemeinsam arbeiten wir an drei Themen:
1. Zutaten einer konstruktiven Dialogkultur kennen zu lernen, mit dem Ziel trotz aller Unterschiede im Austausch zu bleiben
2. Strategien zu entwickeln, zuversichtlich zu bleiben und den täglichen Anforderungen im Außen und Innen mit mehr Gelassenheit zu begegnen.
3. Eine gute Selbststeuerung im Umgang mit eigenen Triggern und Stressverstärkern zu erarbeiten.

Das Seminar lädt ein zum gemeinsamen Austausch und zur Selbstreflexion. Es bietet Impulse und zeigt anhand praktischer Übungen Möglichkeiten zur Umsetzung im Alltag.

Zielgruppe:
Menschen, die sich politisch engagieren, maximal 12 Teilnehmende.

Ihre Anmeldung nehmen wir auf www.fes-mv.de oder per Mail an schwerin@fes.de entgegen

Methoden:
Vorbereitende Reflexion, Theoretischer Input, praktische Übungen, moderierter Austausch im Plenum, Gruppenarbeiten

Wie freuen uns auf einen lebendigen Austausch mit Ihnen!

Karin Grahn trainiert, berät und coacht Einzelpersonen, wie auch Teams zu Themen der Kommunikation, des Selbstmanagements und der Persönlichkeitsentwicklung.
Sie ist systemische Beraterin, Kommunikationspsychologin nach Schulz von Thun und hat Weiterbildungen zur Kollegialen Teamberatung sowie zur Gesprächsführung mit Seminarschauspieler absolviert. Kunden schätzen ihre praxis- und prozessorientierten Trainings- und Beratungsprozesse, ihr Einfühlungsvermögen sowie den Blick auf Ressourcen und Lösungen. „Kommunikation verbindet Menschen!“

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Termin

Donnerstag, 08.12.22
17:00-21:00 Uhr

Teilnahmepauschale
keine

Veranstaltungsort

Martinstraße 11
19053 CAFE tisch Schwerin

Ansprechpartner_in

Tobias Paul

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern
Arsenalstr. 8
19053 Schwerin
Tel. 0385-512789 und 512596, Fax 0385-512595



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben