SPRACHE
Leichte
Sprache
Menü
Samstag, 15.10.22 - Schwerin
freie Plätze

Rhetorik-Seminar: Lust auf Reden - Lampenfieber souverän im Griff

Veranstaltungsnummer: 261907

Sie haben Lust, Ideen und Pläne vorzutragen, aber das Lampenfieber macht Ihnen einen Strich durch die Rechnung? Da hilft es nur bedingt zu wissen, dass Redeangst laut Untersuchungen weit verbreitet ist. Denn wichtig ist, dass Sie selbst einen guten Auftritt hinkriegen.

Auch im Ehrenamt, sei es in kleiner oder großer Runde, haben Sie verschiedene Auftritte zu meistern. Aufregung, schneller Puls, zittrige Stimme usw. im Vortrag sorgen dafür, dass Ihre guten Inhalte nicht so überzeugend rüberkommen. Und dann noch Nachfragen aus dem Publikum…

Souveränes Auftreten und Reden gelingen, wenn Sie das richtige Handwerkszeug beherrschen.

Ziel des Seminars ist es, die eigene Redeangst und den Auftritts-Stress nachhaltig zu überwinden. Vom Wissen über die Hintergründe des Lampenfiebers, über die richtige Körperhaltung, den souveränen Einsatz der Stimme bis hin zu einer entspannten Atemtechnik lernen Sie den eigenen Körper als Sicherheitsanker zu nutzen.

Inhalte:
• Lampenfieber und seine Ursachen verstehen
• Das Gedankenkarussell schnell und effektiv stoppen: der Umgang mit den „inneren Kritiker:innen“
• Viele Übungen zu Atmung, Stimme, Körpersprache, rhetorischen Sicherheit
• Kontaktaufbau zum Publikum
• Die eigene Aufregung in Kompetenz und Lust umwandeln
• Souverän auf kritische Publikumsfragen eingehen

Methoden:
• Fachlicher Trainerinput
• Übungen zu Körper, Atmung und Stimmklang
• Eigene Vortragssituationen beleuchten
• Feedbackrunden
• Individuelle Vor- und Nachbereitung

Ein Seminar mit Bettina Pflieger-Lorenz (Schwerin)

Ermäßigter Teilnahmebetrag auf Anfrage.

Termin

Samstag, 15.10.22
10:00-16:00 Uhr

Teilnahmepauschale
20,— €

Veranstaltungsort

Martinstraße 11
19053 Schwerin

Ansprechpartner_in

Tobias Paul

Kontaktanschrift

Friedrich-Ebert-Stiftung
Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern
Arsenalstr. 8
19053 Schwerin
Tel. 0385-512789 und 512596, Fax 0385-512595



Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich die Karte laden, werden Informationen darüber an Google übermittelt.

nach oben